BYBIT:BTCUSD   BTCUSD endloser Kontrakt
Die magische 5 - nicht nur die Eliot-Wellen blicken auf die Zahl 5, sondern auch diese Analyse.
Das Fazit gibt es am Ende der Analyse in einem Satz. Für den Lerneffekt und damit die Herleitung transparent ist, habe ich sie in 5 Schritte eingeteilt.

Die Analyse also in folgenden 5 Schritten:
1. Aktuelle Formation
2. Finales Ziel
3. Liquiditätszonen als wichtige Marktbereiche
4. Rücksetzungszone
5. Indikatoren & Divergenzen

1. Formation = rising wedge
Generell ist die rising wedge eine bärische Formation. Nachdem wir von der Widerstandslinie der Wedge (obere, rote Linie) abgeprallt sind, befinden wir uns im Downtrend. Wie bei allen Formationen sollte aber ein bestätigter Ausbruch abgewartet werden, damit die Nachhaltigkeit der Bewegung gegeben ist. Soviel bis hier zur Formation.

2. Finales Ziel
Wellen bewegen sich oft in 5 Phasen. Dabei wechseln sich Impuls und Korrektur jeweils ab. Aktuell befinden wir uns fast nach Lehrbuch in Phase 4 von 5 und somit in der Korrekturbewegung. Wo die höchste Wahrscheinlichkeit für den letzten Impulsstart anzunehmen ist, klären wir gleich. An dieser Stelle nutzen wir das Fib. Extension Tool und achten dabei auf das 1.618 Level. So kommen auf ein Ziel, für den letzten Impuls, von ca. $79.000. Wir erwarten also einen letzten Impuls, bevor wir uns neu aufstellen.

3. Liquiditätszonen als wichtige Marktbereiche
Liquiditätszonen sind Marktbereiche, in welchen der Kurs am stärksten reagiert hat. Solche Stellen kennzeichnen wichtige Marktbereiche und weisen auf mögliche Reaktionszonen hin. Nachdem wir an der Widerstandslinie der Wedge abgeprallt sind, wäre die Liquiditätszone #1 bei ca. $59.700 - $60.500 der erste Punkt für mögliche Reaktionen. Nun befinden wir uns aber unterhalb dieser Liquiditätszone, weswegen wir auf die werthaltigere Liquiditätszone schauen. Die Liquiditätszone #2 bei ca. $52.300 - $54.000. In dem Bereich erwarten wir als Nächstes wichtige Reaktionen.

4. Rücksetzungszonen
Rücksetzungszonen ermitteln wir mithilfe des Fib. Tools. Das wichtigste Level für die erwartete Impuls-Reaktion ist das 0.5 Fib. Level des vorangegangenen Impulses. Das 0.5er Fib. Level liegt bei ca. $54.030. Soweit so gut.

5. Indikatoren & Divergenzen
Zu sehen sind die Indikatoren RSI (oben) und Stochastic RSI (unten). Aktuell befinden wir uns im RSI noch unter 50, was auf Bärenstärke hinweist. Weil wir auf das Ziel $79.000 schielen und uns aktuell in einer Korrektur befinden, warten wir nun auf Anzeichen einer Umkehr der Preisbewegung. Hier kommen die Divergenzen ins Spiel. Wir möchten bullische Divergenzen sehen, also sollte der Preis tiefere Levels erreichen oder stagnieren (konsolidieren) während die Indikatoren höhere Tiefpunkte formen. Da sprechen wir dann von bullischen Divergenzen. Die grünen Kreise markieren das beschriebene Szenario.

Fazit:
Wir erwarten eine Preisreaktion in Bereichen, an denen sich mehrere Handels-Ideen überschneiden (Konfluenzbereiche).
Also sollten wir unsere Impuls-Reaktion bei ca. $52.000 - $54.000 sehen.

Tipp:
In der Situation ziehe ich eine Linie bei $55.000, mache einen Rechtsklick darauf und stelle wähle den Alarm aus. So werde ich benachrichtigt, sobald der Kurz in einem interessanten Bereich ist und ich habe den Rest des Tages frei für andere wichtige Dinge.

Viel Erfolg beim Handeln!
https://www.youtube.com/MaxCipher