Phlip92

BTC 2018 Death-Cross-Analyse

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Wiederholft sich die Geschichte mit dem Death Cross im Tageschart?

Wir werden es sehen.

Falls ja könnten wir sogar erst nochmals einen Anstieg auf 45-46k sehen. Anschließend wäre dann eine Talfahrt auf 14-15k möglich.

Kommentar:
Mögliches Szenario falls das Death Cross ähnlich ausgeht wie in 2018!

Persönlich bin ich zwar ein Starker Anhänger der Theorie dass BTC das Top aus 2017 nicht mehr unterschreiten wird.

Sofern wir aber keinen Super-Cycle wie nach dem 1. Halving bekommen, könnte es dieses mal eine Ausnahme geben und wir sehen nochmals die 10k !?

Gegen den Super-Cycle spricht auch, dass das 50er Weekly EMA bereits deutlich gebrochen wurde. Was nur nach dem Erreichen eines Cycle-Tops der Fall war und in der Geschichte nie zu einem noch höherem Cycle-Top geführt hat.
Kommentar: Bildliche Erklärung zum 50er Weekly EMA mit Halving-Zyklen:

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.