Global-Investa

Bitcoin – Eine Pause ist überfällig

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Wendepunkte Bitcoin /Dollar

Soeben wurde bekannt, dass das US-Justizministerium Bitcoin im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar beschlagnahmt hat. Dies geschah im Zusammenhang mit dem Darknet-Marktplatz "Silk Road" und Bitcoin wird erneut damit konfrontiert, in einem Satz mit illegalen Geschäften genannt zu werden.

Nach einer sagenahften Rallye ließ sich heute eine deutliche Erschöpfung des Kurses erkennen. Die Signale unserer Algorithmen vermelden nun eine kurze Pause von der bilderbuchhaften Rückkehr Bitcoins .
Die Korrektur wird bis um den 24. November erwartet und bildet hier seinen vorläufigen Tiefpunkt aus.
Die Normalkorrektur der Abwärtsreaktion liegt bei 16.417 USD. Die Maximalkorrektur bei 15.929 USD, welche sich mit dem bereits bestätigten unteren Begrenzungsniveau (grüne Zone) deckt.

Obwohl gegenwärtig das Hoch von Januar 2018 durchbrochen wurde, ist erst nach dem Wendetermin um den 24. November mit einem erneuten Anstieg zu rechnen. Es ist durchaus denkbar, dass das All-Time-High (19.666 USD) sogar weit überschritten werden kann.

Ein Auszug vergangener Wendetermine:

- Bitcoin Tief 18.10., Toleranz 2 Tage
- Bitcoin Hoch 13.10., Toleranz 1 Tag
- Bitcoin Tief 25.09., Toleranz 2 Tage
- Bitcoin Hoch 18.09., Toleranz 1 Tag
- Bitcoin Tief 07.09., Toleranz 1 Tag

Hinweis:
Innerhalb unserer Swing Trading Strategie kommen drei spezielle Analysemethoden zum Einsatz. In diesem Artikel wurden lediglich Teilaspekte publiziert und stellen weder ein vollständiges Handelssystem noch eine Anlageberatung dar.

Kommentare

Jetzt mal ganz ehrlich, was stimmt mit euch nicht? Habe 3 min. meiner Zeit beim evaluieren Ihrer Analyse verloren. Kein Mehrwert!
Antworten
Global-Investa mr_goodcat
@mr_goodcat, Die Frage möchten wir gerne zurückgeben. Sie erhalten hier kostenlos und auf freiwilliger Basis unsererseits Informationen und Handelsvorschläge. Wenn Sie die Analyse, wie Sie sagen, evaluiert haben, so sollte anhand unserer Wendetermine der Mehrwert klar geworden sein.
Antworten
Ich weiß ja nicht wo ihr recherchiert, aber diese Meldung, dass die USA Bitcoins aus dem Silcroad Vorfall beschlagnahmt hat, ist schon ein paar Wochen alt und hat mit der jetzigen Entwicklung nichts zu tun.
Antworten
@drose7, Danke für den Hinweis. Wenn Sie unsere Analysen verfolgen, wissen Sie, dass bei uns generell Nachrichten mit der Aussagekraft der Analysen nichts zu tun haben. Unsere Ansätze belaufen sich auf Chartanalyse, künstliche Intelligenz sowie das Verhalten marktbewegender Akteure. Wenn wir über Markgeschehen bzw. Nachrichten schreiben, so ist dies rein informativ. In der oben beschriebenen Analyse wurde auch nicht die Meldung als Grund für die Kursentwicklung genannt. Wie dem auch sei, die Genauigkeit unserer Wendetermine spricht für sich.
Antworten
derSmutje Global-Investa
@Global-Investa, Wenn man aber eine Nachricht mit den Worten "Soeben wurde bekannt," beginnt, suggeriert dies doch eine brandaktuelle Nachricht. Die Worte sollte man dann doch lieber mit etwas mehr bedacht wählen.
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden