The_Cannalyst

20.000 - wir kommen...?!

Short
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Das ist die Fortsetzung meiner noch immer laufenden Vorgängeranalyse; damit nicht alles in den Kommentaren verschwindet analysiere ich heute neu:
Es bietet sich an, hier erstmal reinzulesen und die Kommentare zu verfolgen:
--> https://s3.tradingview.com/snapshots/b/B...
Wie es aussieht sind wir auf dem direkten Weg das Vorgängertief zu testen. Darunter wäre mit einem weiteren massiven Kurssturz mit Ziel 20K zu rechnen. Technisch wäre dies die sauberste Lösung.
Als einziger Halt auf dem weg nach unten bietet sich noch das maximale Fibo der kompletten Aufwärtsbewegung an, das sitzt bei 27.330
Entspannung gibt es rein technisch erst oberhalb der 41K bzw. 43K


Kommentar: Im Prinzip sehen wir eine bärische Flagge...allerdings glaube ich nicht daran, dass sie ihr maximales Target erreichen wird..mein persönliches TP wäre 20.000, das Hoch aus dem Jahr 2017
Kommentar:
Kommentar: Im Wochenchart hat der RSI noch weiter Platz nach unten
Kommentar: Momentan innerhalb des Flaggenkörpers ist Rangeing angesagt
Kommentar: Interessant sind das Antesten der Ränder für antizyklische Countertrades, insbesondere und deutlich aussagekräftiger sind jedoch Durchbrüche der Range-Ränder für prozyklische Ansätze (Breakouts)
Kommentar: im Kurzfristzeitfenster könnte man von nun an mit einem kleinen Dead Cat Bounce rechnen bis hinein in die Fibocluster, der RSi deutet dies jetzt an
Kommentar: ein Rücklauf bis zum max Fibo bzw. der Abrisskante wäre ein klassischer Rosshaken
Kommentar: noch granularer: hier sieht es erstmal nach einer weiteren verkaufswelle aus
Kommentar: oberhalb von 33350 sieht es im Kurzfristchart erst besser aus..wird indes das Tief rausgenommen (danach sieht es m.E. aus)sollten wir zügig bis auf ca 31.650 fallen
Kommentar: ...da gehts auch schon los
Kommentar: aha !
Kommentar: soo
Kommentar: ultrakurzfristig gehts weiter
Kommentar: so, jetzt wirds erneut spannend..kommt jetzt der Rosshaken?
Kommentar: kein rosshaken btc wills wissen und ist unterwegs zur range-oberkante?
Kommentar: die Range wird schön ausgenutzt
Kommentar: RSI ist allerdings bereits wieder fast am Anschlag, so dass eine verschnaufspause eingeplant werden sollte
Kommentar:
Kommentar: na perfekt..
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: da gehts schon los
Kommentar: der RSI hat noch ein wenig Platz nach unten in diesem Timeframe wird das eine neue 3? unterhalb des max. Fibos sollte die Rangeunterkante erneut angelaufen werden
Kommentar: im Big Picture droht nach wie vor die Flagge
Kommentar:
Kommentar: BTC kämpft am 38er Fibo...die Abrisskante bei 39510 deckelt bisher noch..da muss er jetzt drüber..ansonsten wird wohl das gestrige Tief erneut in Angriff genommen
Kommentar: das 38er ist anscheinend eine harte nuss
Kommentar: trendbruch! am max fibo jetzt die letzte chance!
Kommentar:
Kommentar: die Flagge ist nehezu abgefrühstückt jetzt
Kommentar: ok, scheinbar ohne rebound nimmt btc den direkten weg zum tief
Kommentar: der trendbruch hatte es in sich....jetzt am max fibo angelangt macht auch der RSi wieder hoffnung in diesem tf!
Kommentar: hat das 38er direkt getroffen..nice! und weiter gehts
Kommentar: das sieht immer mehr nach flagge aus
Kommentar: Oder wird das ein Boden? Im 4h macht der RSI ein wunderbares kaufsignal
Kommentar: Ja ja, Flaggen lügen nicht :-) 1A!
Kommentar:
Kommentar: die range wird wieder mal gespielt....die große flagge droht nach wie vor
Kommentar: läuft wie von Geisterhand :-)
Kommentar: Der rsi ist Gold wert
Kommentar:
Kommentar: da geht was jetzt
Kommentar: sooooooooooo
Kommentar: YIHAAAAA...da gehts der Flagge an den Kragen..
Kommentar:
Kommentar: 30-31K jetzt massiver zentraler Widerstand
Kommentar: WOW -stark -das ist eine wunderschöne Bilderbuch-Kaufkerze! mal sehen ob es weiter geht in Richung Range-Oberkante oder ob das nur ein dead cat bounce ist...die Unterstützung bei 30/31K ist zurückerobert -stark!
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: geht BTC am ersten Widerstand bereits die Puste aus? Das Momentum schwächt sich ab..vorsicht jetzt..bis zum 38er wäre ok
Kommentar:
Kommentar: klare kurzfristige Handelsmarken jetzt
Kommentar: der widerstand ist zu hart! gefährlich jetzt...im 1h chart ist der RSI zwar unten angekommen, so dass mit einer kurzfristigen Gegenreaktion gerechnet werden kann, zoomt man jedoch weiter raus ist das Chartbild eher angeschlagen: BTC konnte seine große Range nicht annähernd ausreizen, der Aufwärtsimpuls wurde bereits am Mindest-Fibo 0,38 abgebrochen...das sieht allem in allem weiter bärisch aus..die große Flagge droht weiterhin
Kommentar:
Kommentar: nice
Kommentar: sauber..btc arbeitet einen Widerstand nach dem anderen ab -happy box trading aber vorsicht jetzt in diesem Zeitfenster, der RSI dreht in den Überkauftbereich, so dassim Zweifel mit einer Verschnaufpause zu rechnen wäre
Kommentar:
Kommentar: ja ja, der RSI lügt selten ;-)
Kommentar: Verzwackte Lage: Vom letzten Downmove konnte sich BTC nunmehr nicht mehr erholen, als bis zu seinem maximalen Korrektur-Kursziel, dem 61,8er Fibo. Seit dem sehen wir eine weitere Verkaufswelle. Innerhalb der seit wochen aufgezeigten großen Bärflagge gesellt sich nun innerhalb des Flaggenkörpers eine neue Flagge dar, die die große triggern könnte. Eine sehr gefährliche Situation jetzt. Das Momentum ist aktuell raus, die Gefahr weiter zu fallen ist hochgradig gegeben
Kommentar:
Kommentar: BOX-Trading