FaustDick

200K bis zum Jahresende durchaus möglich!

Long
INDEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Eine weitere Zielprognose - dieses Mal mit Hilfe der trendbasierten Fibonacci-Level. Wenn man die trendbasierten Fibonacci-Level von dem jeweiligen Bärenmarkttief zum vorangegangen Allzeithoch zieht, ist feststellbar, dass unsere Markthöhepunkte immer am Level 1.272 gelegen haben. Auf 2021 projiziert bedeutet das ein Preisziel von ca. 200K.

Des Weiteren zeigt sich, dass in den vergangenen Bullenphasen das Level um 0.764 signifikant gewesen ist: 2013 lag dort ein eindeutiger Widerstand und 2018 nach dem "Blow-Off-Top" lag an diesem Level über Monate eine standhafte Unterstützung.

So bald das Level um 0.764 der trendbasierten Fibonacci-Level in den vergangen Bullenphasen überschritten wurde, hat es 1-2 Monate gedauert bis Bitcoin sein Hoch erreicht hat. Das bedeutet, dass wir aktuell absolut im Zeitrahmen sind, denn sollten wir diesen Monat über dem Level um 0.764 schließen - was bedeuten würde über ca. 81K (was ich absolut für möglich halte) - könnten wir Ende Dezember tatsächlich bei 200K stehen.

Allerdings ist zu beachten, dass der Chart auch einen weiteren möglicherweise signifikanten Widerstand aufweist, nämlich die rote obere Trendlinie vom Juni 2019 bis April 2021, die ihre dritte Berührung noch nicht gesehen hat. Ich halte es für durchaus möglich, dass wir auch an dieser Linie unser Markthoch sehen könnten, womit die 200K dann wieder vom Tisch sein sollten. Hierbei denke ich gilt es auch den RSI im Auge zu behalten, in weit er sich zu diesem Zeitpunkt im überkauften Bereich befindet.