Aycan.

Bitcoin to the moon?

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Charttechnisch:
Ausgehend von dem H4 Chart hat BITFINEX:BTCUSD eine bullische Sequenz abgearbeitet und darf nun bis zum Kaufbereich fallen um mit mehr Kraft weiter zu steigen. Es ist nicht genau geklärt wieso es auf einmal so eine Kraft nach oben gab. Viele Vermutungen stehen im Raum aber so genau weiß es keiner.
(Kleinere Sequenzen habe ich weggelassen, diese haben aber auch ihr Ziellevel erreicht.)

Untergeordnetes Bild:
Der Markt hat das aktuelle Korrekturlevel, stand jetzt, gehalten und könnte damit eine bärische Sequenz beginnen. Die Ziellevel liegen passenderweise im Kl der bullischen Sequenz.

Übergeordnetes Bild:
Dort seht ihr im blauen Rechteck eine ehemalige Support Zone jetzt Resistance, die es zu brechen gilt, falls der Bitcoin langfristig steigen will.

Meine Meinung:
Bei Bitcoin ist es immer sehr schwer. Ich verfolge den Kryptomarkt und die derzeitigen ICO´s nicht mehr, aber wenn Bitcoin überleben will dann muss sich noch viel tun. Regulierungen wären auf jeden Fall ein guter Schritt um mehr Kapitalgeber anzulocken. Falls sich vermehrt Big Player im Markt plazieren könnte es dazu führen, dass der BTC Preis steigt. Solange das Vertrauen in unsere "normale" Währung bestehen bleibt gehe ich auch nicht davon aus, dass Bitcoin dieses Jahr ein neues ATH (all time high) machen wird. Abgesehen davon sind die Bewegungen nicht schön. Er bewegt sich meistens auf der gleichen Stelle, dann kommt ein Impuls und die Bewegung fängt von vorne an.


Ich bin sehr gespannt wie die Fahrt mit Bitcoin weiter geht. Gerade in den letzten Tagen wurde wieder vermehrt mit Bitcoin geworben und die ganzen Krypto Fanboys sind wieder erschienen und haben sich zu Wort gemeldet ;)

©System learned from Stefan Kassing

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!
Kommentar: Bitcoin hatte die Zielregion erreicht und ist immer noch am steigen. Man merkt aber, dass sich der Markt schwer tut weiter zu steigen. Ich gehe davon aus, dass er bald korrigiert.

Kommentar: Aktuell sieht es im Bitcoin nach einem bullischen HTL aus, das nach oben ausbrechen könnte.
Ich bin aber immer noch davon überzeugt, dass Bitcoin nicht genug Kraft hat um weiter bullisch zu reagieren.

Kommentar: Endlich!! Er hat im Verkaufsbereich reagiert und befindet sich gerade auf den Weg nach unten! Ich bin sehr gespannt wie der Markt hier weiter läuft :)

Kommentar: Es hat sich ehrlich gesagt nicht allzu viel getan. Der Markt steckt immer noch im Verkaufsbereich fest, es könnte sich aber ein HTL bilden, sodass der Kurs nach unten ausbricht. Weiterhin short! :)

Kommentar: Der Kurs konnte noch nicht in den angegebenen Bereich fallen. Für weitere BTC Analysen werde ich neue Ideen veröffentlichen!

Updates und Analysen 🔥
https://t.me/skviruz

Alles rund um Krypto🔮
https://t.me/skkrypto

Ihr wollt euch privat austauschen?⚡
https://t.me/aycan_skv

©System learned from Stefan Kassing
Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!