puma_hh

Preisdifferenz von Tether auf Bitfinex vs Coinbase und Binance

Die letzten Wochen hatte es echt wieder Spaß gemacht Bitcoin zu charten. Auf vielen Börsen konnte man an fast selben Leveln/Kerzen ansetzen. Dieses "alte Kamelen" zu Tether raus kramen bringt das Gleichgewicht wieder unnötig (mMn) durcheinander. Deckung hin oder her, ob nun 100% oder nur zu 3/4 ändert nicht an der Situation das die Marktteilnehmer auch zuvor "ausreichend" Vertrauen aufbrachten. Skeptische Anleger sollten vielleicht mal ein Gespräch bei ihrer Hausbank aufsuchen und Fragen zu welchen Anteil diese ihre "Geschäfte" deckt.

Nun zum Chart. Hier im Vergleich die Preisdifferenz zwischen Tether auf Bitfinex gegen Coinbase und Binance.¹ Mit dem heutigen Tag (2019-05-01) wird wieder richtig an der Preisdifferenz gearbeitet. Dies führt nun erneut zu unterschiedlichen Chartbildern. Von mir aus soll es diese Preisdifferenz zwischen Tehter und USD gerne geben, gerechtfertigt klar. Aber dann bitte auf gleichbleibenden Niveau mit relativ vertretbarer Preisschwankung. Doch solange die Marktteilnehmer sich von den News beeinflussen lassen sehe ich da vorerst keine Besserung.

Wie denkt ihr darüber? Hinterlasst mir doch hierzu ein Kommentar für eine Diskussion.

> Gefällt euch der Inhalt, dann gerne ein Daumen hoch da lassen und mir folgen. <

__________________________________________________________________________
¹Warum gerade diese beiden? Coinbase um den synthetischen Wert herauszurechnen und Bincane da hier (mMn) der realistischste Handelsanteil nach Marktteilnehmern liegt. Man könnte diesen Vergleich aber auch gerne mit anderen Börsen vornehmen.
Kommentar: Hier ein Blick auf die Situation in kleinerer Zeiteinheit (H4)

Betrug als alte Kamellen bezeichnen und dann vom Staat gestützten Banken das gleiche zu unterstellen klingt nach umfassender Recherche...

Da BTC nun zu über 80% in Tether abgehandelt wird und das nun mal ein nicht gedeckter Fantasy-Dollar von nur einer einzigen! Börse ist, kann sich jeder ganz klar ausmahlen was das bedeutet.

BTC war eine tolle Sache/Idee, wurde jedoch komplett unterwandert und ist in aktueller Situation nichts mehr Wert.
Antworten
@pale81, vielen Dank für deinen Kommentar. Ob ein Betrug vorliegt oder nicht möchte/kann ich garnicht bewerten. Darum ging es mir hier auch garnicht, sondern um das immer wieder polarisieren bereits bekannter Annahmen. Ein Beispiel dafür ist die Unterstellung das Gelder abgezogen wurden, diese entsprechen im Umkehrschluss den verbleibenden 75% an Deckung. Nur reagieren halt die Marktteilnehmer darauf so als wenn es eine neue Erkenntnis wäre.

Diese Schwankung zwischen dem USD und USDT Wert führt nun zu einem andern Chartbild als bei anderen Börsen. Das wiederum führt zu noch mehr unterschiedlichen Meinungen der Marktteilnehmer in ihren Prognosen. Blenden wir dagegen Bitfinex als Börse komplett aus und betrachten z.B. Coinbase (USD) gegenüber Binance (USDT) so fällt hier das Chartbild ähnlicher aus, obwohl USDT weiterhin im Spiel ist.
+1 Antworten
pale81 puma_hh
@puma_hh, Ich hatte ehrlich gesagt nicht erwartet eine sachliche Antwort zu erhalten, die meisten, die sich mit Bitcoin beschäftigen, sind in Punkto BTC nicht bereit Kritik (auch wenn sie begründet wird) an selbigen anzunehmen, danke dafür.
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden