nemokles

Bitcoin auf zur übergeordneten Welle 4

Short
CAPITALCOM:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
allo liebe Trader. Hier meine wohl überlegte Idee zum Bitcoin im Langzeit-Trade.
Ich gehe hier von einer langen 4 bis Ende des Jahres aus. In Verbindung mit den zurück gehenden Aktienmärkten.
Bitcoin & Co. wird wohl aber als eines der wenigen Assets den Bärenmarkt bereits Ende 2021 beenden und zu neuen Höhen vorstoßen und so final die Kryptoblase einleiten.
Wohingegen der Aktienmarkt , insbesondere der amerikanische Aktienmarkt, die nächsten 2 bis 3 Jahre auf Grund der Infaltion mit dem Bärenmarkt zu kämpfen haben wird.
Das ATH beim Bitcoin ist dabei noch nicht eindeutig abschätzbar. Persönlich sehe ich es in der Range 60k bis max. 65k . Dieses könnte bereits am 06.03. erreicht werden. In jedem Fall sollte das neue ATH nur knapp über dem alten liegen.
Siehe meine Detaildarstellungen unten.

Keine Handelsempfehlung.
Ich wünsche Euch gute Geschäfte 2021.

no need to be shy in your short any more...

analysis based on NEMO-WAVE
Kommentar: Daily
Kommentar: 4H
Kommentar: 1H
Kommentar: 15M
Kommentar: Basis meiner Analyse
NEMO-WAVE
Kommentar: siehe oben 4H Chart zum Vergleich
Kommentar: Nachdem BTC sein vorläufiges Top bei 65k, wie oben beschrieben gebildet hat, wurde in den letzten Wochen eine SKS ausgebildetz, welche nun bis ca. 32k aufgelöst werden kann.
Kommentar: Update zum weiteren Verlauf der Korrekturwelle. Da Korrekturwellen mitunter sehr komplex sein können, gibt es von mir dazu keine näheren Festlegungen.

Kommentar: Siehe den Verlauf zur begonnen Korrekturwelle "B"
Kommentar: Hallo liebe Trader. Der Wunsch nach einem update zu meiner Idee wurde gehört. Da ih natürlich fundierte Aussagen treffen möchte, hat es etwas gedauert. Außerdem bin ich gerade im Urlaub und da klappt es ja auch nicht immer gleich ;)

Hier meine Wellenzählung der Welle "B"vom 02.08. https://s3.amazonaws.com/tradingview/sna...

hier nochmal etwas verfeinert
Kommentar: Die WXWYZ Formation sehe ich hiermit als abgeschlossen.
Kommentar: Hier der von mir weiter prognostizierte Verlauf für die mögliche Korrekturwelle "B".
Kommentar: Korrektur ist hier beendet.
Wir sollten einen Anstie bis ca. 58K USD sehen

Kommentar: Nachdem wir unser Ziel erreicht und um 6000 USD überschossen haben, sehe ich die "B" als abgeschlossen an.

Dementsprechend erwarte ich eine große Korrekturphase bis Ende des Jahres auf eine verkürzte "C" bis in den grünen Kasten. Eine verkürzte "C" also ohne LL (Lower Low) würde aus technischer Sicht Sinn ergeben, da somit ein neuer Zyklus mit einer Impulswelle begonnen werden kann, welche uns im Anschluss bis 120k befördern könnte.