TradingDreams

BTC Big Short Potential

COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Hallo zusammen.
Ich habe für euch mal eine kleine Idee für ein mögliches Short Szenario zusammengestellt.

Vermutlich haben auch schon einige mitbekommen dass vermehrt unterschiedliche coins (auch btc ) in extremen Mengen aus den Exchanges gezogen werden und auf den Wallets gesichert werden. Im ersten Moment hört es sich ja nicht schlecht an, weil man davon ausgeht das die Coins gehalten werden. Was ja von vielen Krypto Investoren auch gewünscht ist.

Was passiert dann aber wenn die Coins wieder in die Exchanges fließen? Von der Logik her würde ich meine Coins nur auf ein Exchange transferieren wenn ich vorhabe diese wieder abzustoßen. Zudem die Aktionen es aus den Exchanges zu ziehen auch schon eine Bedeutung hat.

Jetzt haben wir im Chart eine großes Bärisches 5-0 Pattern im Daily. Nach der Theorie wird bei Punkt D geshortet. Welches genau 50% Einer Fibonacci Strecke ist, welches aus der Strecke B-C errechnet wird. Punkt D kann sich aber auch bis 61% ausdehnen. Deshalb das Rote Rechteck im Chart welches den allgemeine Short Bereich darstellt.

Jetzt haben wir auch gestern noch ein Statement von der SEC erhalten bezüglich Krypto. Ob es jetzt als bullish oder bearish aufgenommen wird sei jetzt erstmal egal.
Aber wenn von denen doch nochmal eine negative Nachricht kommen sollte könnte es nochmal nach hinten losgehen.

Lustigerweise passiert sowas immer in Zonen die wichtig sind. Somit könnte es passieren, dass im Short Bereich zufällig wieder coins in die Exchanges fließen könnten und schlechte Nachrichten aufkommen. Somit könnte dann die 5-0 in Fahrt kommen.

Ich bin gespannt was noch passieren wird. Denn aktuell befinde wir uns auf dem direkten Weg zur 5-0 Short Area
Kommentar: Den roten Pfeil bitte ignorieren. Es soll nur als Orientierung dienen und keine Zone/Preis beauskunften.

Kommentare

Aber bis 50.000 bin ich long dabei….
+1 Antworten
@Exec99 gerne :)
+1 Antworten
Warten hat sich ausgezahlt
Antworten
Das riesige cup and handle pattern, double bottom bei ca 29k und steigendes Volumen muss dir aber aufgefallen sein.
Antworten
@benqt12 ein steigende Volumen bedeutet ja nicht gleich das es nie wieder fallen kann. Abgesehen davon kann es ja Problemlos bis 47-51k steigen bis überhaupt das Muster an Bedeutung bekommt. Ob es dann was wird oder nicht ist ja nochmal eine ganz andere Frage. Fakt ist, es ist da. Frage ist, ob es auch aufgeht. :)
Antworten
benqt12 TradingDreams
@TradingDreams, dann ignorieren wir auch das golden cross im mittlerweile 8h chart.
Dass es irgendwann zur Korrektur kommt ist doch klar 😂
Antworten
Von mir ein like, wegen unverbesserlichem Pessimismus ;-)
Antworten