Unfoldemy

Bitcoin ATH - Ja und DANN?

Short
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Also gut! Ich gebe mich geschlagen!
Wir werden höchstwahrscheinlich auf allen erdischen Plattformen ein neues ATH im Bitcoin sehen.... ABER!

  • H4 Chart total überhitzt ( RSI kriecht nach oben aber sperrlich)
  • bärische Divergenz im gleichen TF
  • ach wie schön so ein Medienrausch mit einem BTC aufgesetzten ETF ist (tradet ja gar nicht mal direkt BTCs sondern nur Futures vom ihm also nur ohne BTC SELBST anzufassen! Was ist daran bullisch für BTC??)
  • es riecht nach Korrektur nach so einem explosiven Anstieg
  • BTC Shorts auf einem totalen 0 Level (aktueller setzt keiner auf einen fallenden btc Kurs.. Höchstverdächtig)
  • BTC longs steigen nach einem ordentlich Absturz wieder an... Es hoffen also mehrere Trader auf steigende BTC Preise.... Unverhofft kommt oft
  • Ausbruch aus dem Aufwärtskanal ohne große Hürden. Eher bullisch doch hat sich ein neuer steiler Kanal gebildet? Bisher noch nicht...
  • die Geschichte zeigt dass 2013 und 2017 einen kleinen dipp im Oktober gab von knapp 10%....Geschichte wiederholt sich nicht, reimt sich aber eher.

Summa summarium:

BTC steigt weiter in luftige Höhen und das ist mit aller Vorsicht zu genießen! Denn man kann sich schnell verbrennen denn dass eine Korrektur oder Konsolidierung kommen muss steht zu 100% fest!

Jetzt wollt ihr wissen wann das sein wird nicht wahr?

Massive Sellorders stehen bei 65000 aufm Tisch.
Das ATH wird wohl noch gebrochen damit die Altcoins anfangen können durch zu drehen. Denn die stehen allesamt vor wichtigen Widerständen und erst wenn BTC sein ATH gebrochen hat werden die ALTCOINS nach ziehen....
Ich tendiere zu von 65400 bis max. 66600. 1200 USD Spanne. Genauer würde ich es nicht sagen können wann sie kommt die Korrektur.