Andre_Stagge
Long

BTC langsam weiter nach oben

COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Ein Markt den ich fundamental leider wenig verstehe ist der Bitcoin! Was ich aber genau weiß ist, dass moderne wissenschaftliche Studien belegen, dass technische Analyse für den US-Aktienmarkt bis in die Achtziger profitabel war, seitdem allerdings nicht mehr. Im Gegenzug deuten mehrere Studien, unabhängig von der angewandten Methode und der Sampling-Periode, auf einen Vorteil durch technische Analyse in Aktienmärkten der Emerging Markets hin.

Technische Analyse konnte im Forex-Markt in den letzten Dekaden eine Outperformance erzielen. Diese Outperformance ist in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen und kann derzeit nicht mehr belegt werden. Zwischen Mitte der Siebziger bis Mitte der Achtziger war technische Analyse an den Futures-Märkten profitabel, seitdem allerdings nicht mehr.

Aus den Ergebnissen lässt sich schließen, dass man in nicht effizienten Märkten wie aktuell z.B. dem Bitcoin-Markt einen deutlichen Vorteil durch die technische Analyse bekommen kann. Je effizienter ein Markt allerdings wird, umso kleiner scheint der Vorteil zu werden bis dieser dann endgültig verschwindet.

Konkret bedeutet das für mich, dass ich im BTC aus einer technischen Sicht eher long positioniert sein möchte. Wir haben nach dem schnellen Abwärtstrend einen Boden gebildet. Der MACD (mein Lieblingsindikator bei BTC ) deutet weiter steigende Kurse an und seit Wochen konnten wir kein tieferes Tief mehr ausbilden. Wenn die Volatilität so niedrig bleibt wie aktuell sollten wir in den nächsten Wochen gemütlich und in kleinen Schritten weiter nach oben laufen...
https://www.andre-stagge.de/pm/

Senior Portfolio Manager
Hochschuldozent
Performance Coach
Chartered Financial Analyst (CFA)
Certified Financial Technician (CFTe)
geprüfter Eurex Händler
Speaker

https://www.andre-stagge.de/
Danke für die Analyse: Hier ein anderer Blickwinkel.
+1 Antworten
@Yankyy, guter Chart - LOG macht auch Sinn
Antworten
Bei BTC wird so viel manipuliert, keine Ahnung, ob da überhaupt eine verlässliche Aussage gemacht werden kann. Rein theoretisch sollte der Bitcoin nun langsam steigen.

Rein praktisch wird der Markt scheinbar von Bitfinex und Konsorten mittels Tether (über 80% der BTC-Trades erfolgen in Tether) "kontrolliert". Ob Tether durch den Dollar gesichert ist, ist immer noch nicht erwiesen und darf stark bezweifelt werden.

Da wird der Markt allem Anschein nach mit Luft aufgepumpt und nach belieben gesteuert. Dazu kommt noch Spoofing und andere Späße, die eine Analyse meiner Meinung nach fast unmöglich machen.
Bis die SEC da mal aufräumt, gleicht es einem Glücks-Spiel.

Wer Interesse an den ganzen Hintergründen dazu hat, kann hier auf TV nach SwissView suchen, da gibt es eine Tonne an Material zum Nachlesen.
Antworten
@pale81, SwissView macht das SUPER und kennt sich in dem Markt viel besser fundamental aus als ich. Meine Idee war, dass wenn der Markt durch Manipulationen eher nicht Effizient ist dann kann die TA helfen. Es gibt aber viele viel einfachere Trades als BTC :D
+2 Antworten
pale81 Andre_Stagge
@Andre_Stagge, da stimme ich Ihnen 100% zu : )
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden