SwingMann

BTCUSD - Elliott Wellen Analyse

Short
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Ich habe jetzt drei alternative Counts

Nehmen wir an das Tatsächlich die Subwelle (IV) der Zwischenwelle 3 fertig wäre und wir Pünktlich das Ziel noch erreichen, dann glaube ich weiter an diesen Zyklus !


Aber warum sollte es zu Beginn gleich mit einem Impuls los gehen ? Ist es zwar, aber vermutlich nicht für einen Impuls in einem größerem Zyklus.

Schaut Euch mal den Dow Jones an in seinen ersten 10-20 Jahren...


Dann ist das wie ich schon in meiner Hauptanalyse vermutet hatte der erste Impuls Abwärts, aber nicht für Welle A sondern für Welle 1 in der C


Die Frage wäre dann nur welches der X Korrektur am Ende zum Einsatz kommt... das im Trendkanal oder das was am Ende das Gegenstück zur aufwärtsgerichteten Welle A ist, die Welle B in einem großem Flat...

Ich weiß das das hier keinem Gefallen wird, am wenigsten meinen Kollegen die alle Investiert sind und das seit Beginn, aber man muss jede Wahrscheinlichkeit in Betracht ziehen, um am Ende nicht leer auszugehen...

Ich wünsche noch einen angenehmen Abend
Hobbyanalyst

Kommentare

Der Welle 1 hätte meines Erachtens mindenstens bis 0.618 (27.2K) der ganzen Welle seit März 2020 erreichen sollen das so ein Szenario möglich ist.
Geschafft wurden nur 28.6K --> Darum ist diese Bewegung mit höherer Warscheinlichkeit Korrektiv. Bleibt nun abzuwarten ab noch eine Nachkorrektur Richtung 30K oder 20K folgt.
Trotzdem Danke noch für noch eine Andere Ansicht!
+1 Antworten
SwingMann lexus4377
@lexus4377, wir haben schon ganz andere Anfänge gesehen, in denen Welle 1 und Welle 2 einer Flat Korrektur gleichen....
Antworten
Bitcoin wird nie 5,3€ erreichen. Das würde nur gehen wenn sich etwas fundamentales in der Netzwerksicherheit verändern würde. Generell verhält sich Bitcoin mehr wie ein lebender Organismus als wie ein Traditioneller Finanzmarkt. Sollte er doch 5,30€ erreichen sorge ich Persönlich dafür, dass er wieder pumpt🤣. Das wäre schön einen Bitcoin so günstig
Antworten
Sorry diese Analyse ist im Moment absurd zumal die Elliotwellen sehr oft falsch lagen😉
Antworten
SwingMann Champ66
@Champ66, eine Begründung wäre wünschenswert ! Wer lag den Richtig? Die Zeit wird es zeigen....
Antworten
Champ66 SwingMann
@SwingMann, Ich kenne niemanden der überhaupt immer richtig lag
Ist immer 50-50
Aber solange Institutionen so massiv investiert sind werden wir keine Kurse unter 14/15k sehen da der Kurs immer oben gehalten wird !
Die Periode vom Bullenlauf ist Q2 2022 eigentlich vorbei dann mal schaun😉
Antworten
SwingMann Champ66
@Champ66, ich kenne viele die sehr oft Richtig lagen, keiner spricht von immer, dass wäre absort 😀 Die Wahrscheinlichkeit das er unter 14/15 k kommen ist in der Tat sehr gering, aber Tiefer als jetzt wäre mit einem Running Flat möglich.
Antworten
Champ66 SwingMann
@SwingMann, Solange Btc über 30 k Dollar im Monthly Chart bleibt muss man sich keine Sorgen machen 😉
Antworten
SwingMann Champ66
@Champ66, ich mache mir da keine Sorgen, da ich ja nicht investiert bin 😀
Antworten