Luettis
Short

BTC weiterhin negativ

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Trotz des plötzlichen Auftriebs (big whales?) ist der Kurs des Bitcoin nicht aus dem negativen Trendkanal ausgebrochen.
Er wurde aufgetrieben bis an die Swing-Trend-Line (gestrichelt), bzw . in die grau markierte Widerstandszone.
Die beim RSI dargestellte fallende Trendlinie wurde touchiert und der Bitcoin drehte anschließend wieder zurück.
Und auch das MACD , welches ich konfiguiert habe auf 5 für die Trigger-Linie und 20 für die Signal-Linie, hat zu keiner Zeit ein wirklich positives Signal gesetzt.

Insofern bleibt der letzte Anstieg aus charttechnischer Sicht ohne Konsequenzen für den übergeordneten negativen Trend.

Interessant wird es, wenn der Bitcoin den negativen Trendkanal seitliche verlässt, was bei einem fortgesetzten und trendlosen Handel möglich wäre.

Aus heutiger Sicht wahrscheinlicher ist das Szenario, dass der Bitcoin die markierte Widerstandszone nach unten verlässt und in Richtung der unteren Trendlinie (gestrichelt) marschiert. Dies könnte ähnlich den alten Pump & Dump - Mustern relativ zügig geschehen.

Fazit:
Bitcoin bleibt im negativen Trendmodus vorerst gefangen. Tiefere Kurse sind durchaus wahrscheinlich.
Erst ein Durchbrechen des Widerstands würde das Gesamtbild verbessern.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden