Diamond-Trading

Bitcoin vor Bodenbildung, aber Achtung!

BYBIT:BTCUSD   BTCUSD endloser Kontrakt
Hallo zusammen,

Bitcoin befindet sich in der vorerst letzten Abwärtsbewegung und dürfte nach dem Ausbilden eines neuen Jahrestiefs in dem Bereich von 17.000 - 14.500 drehen.

Es verhärtet sich langsam die Annahme, das die Abwärtsbewegung, welche wir vom ATH bis zum Jahrestief sehen, eine große Korrektur A war.

Zur Begründung:
Die Abwärtsbewegung vom ATH bis heute verläuft 5-Wellig und nicht, wie eine Korrektive C 3-Wellig.
Dies entspricht also einer Impulswelle, welche nur als A gedeutet werden kann.
Folgt nun eine A-B-C (also die große B), dann haben wir Gewissheit das es nochmal ziemlich ungemütlich werden wird.

Die Gegenbewegung wird aus meiner Sicht die 61,8% bei ca. 48.000$ anlaufen, von wo aus wir eine erneute Aufnahme der finalen Korrektur Richtung Süden aufnehmen werden.

Diese Achterbahnfahrt, würde angesichts der weltweiten Wirtschaftslage, perfekt ins Bild passen.

Alle neuen Investoren sollten sich dessen bewusst sein, das ein kommender Anstieg, möglicherweise nur ein Strohfeuer ist, welches neue Tiefs mit sich bringen könnte.
Der aktuelle Zeitpunkt ist auf jeden Fall für alle neuen Investoren ideal, allerdings sollte das hier beschriebene Szenario im Hinterkopf behalten werden. So oder so, für Sparplan- Investoren ist dieses Marktumfeld ein Segen.


Die Zählung berücksichtigt keinen zeitlichen Horizont, die Wellen können also schneller, als auch langsamer ausgebildet werden.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.