Schulz-Team-Analytik

Bitcoin - Bodenbildung und Top-Szenario #7 Methodik 2/2

Short
BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Guten Tag liebe Trader,

hier finden Sie den zweiten Teil unseres dieswöchigen Updates zum Bitcoin . In diesem Beitrag "Methodik 2/2" schauen wir uns das kurzfristigere Muster im Bitcoin-Kurs an und betrachten im 4h-Chart den Kursverlauf der letzten zwei Monate. Wir empfehlen Ihnen zunächst unseren 1/2 Beitrag zu lesen, damit Sie ein Verständnis für die Basis-Annahme unseres Models gewinnen. Starten wir nun mit der Charterklärung:

Wie beschrieben rechnen wir mit dem Ausbau eines Flats, welches nach der Welle "c" (orange) mit der grünen "(b)" das Hoch bildet. Hier beginnt nun das erste korrektive Muster der übergeordneten korrektiven Bewegeung mit der roten Linie:

rote Linie:
Am 20.10. per 14:00 Kerze beginnt die korrektive Bewegung in der roten "0", welche über die rote "a"; "b"; "c" verläuft.
_ _ _ _ _

Hier sehen wir den Start einer Keil-Formation, welche über ein 5-teiliges Muster eine technische Gegenreaktion zur korrektiven Bewegung bildet (man könnte dies auch als Bärenfalgge interpretieren) und wie folgt abläuft:

türkiser Keil:
Beginnend mit der orangenen "0" verläuft dieses Muster über die orangene "a"; "b"; "c"; "d"; "e" in einer Wellenbewegung, wobei der Ausbruch aus dem Keil auf der Gegenseite des Abschlusses der "e" erfolgt.
_ _ _ _ _

Sollte der Ausbruch abschließend baerish erfolgen, würde in der orangenen "e" erneut eine korrektive Bewegung starten. Diese Bewegung haben wir per gelber Linie eingezeichnet:

gelbe Linie:
Beginnend in der gelben "(0)" erwarten wir einen Abverkauf zur gelben "(a)". Diese (a) würde in einem Bereich zwischen 55555.0 $ u. 51302.0 $ erwartet, wobei
53294.9 $ als technisch sauberstes Ziel gälte.
_ _ _ _ _

Sollte sich dieses Szenario so ausspielen, würde mit dem Bilden der gelben "(a)" ein neuer Abverkauf in einer abc-Bewegung erfolgen mit Abschluss zwischen 43,7k u. 42,5k. In diesem Fall befänden wir uns mustergültig in unserem übergeordneten Szenario, welches wir in "Methodik 1/2" beschrieben haben und dort entspräche der das rote "i" dem hier beschriebenen Abschluss der abc-Bewegung, mit dem Bilden der gelben "(c)" (nicht im Chart eingezeichnet).

Alternativ haben wir ein extended Flat beschrieben. Dies würde sich bilden, wenn das orangene "e" nicht innerhalb unseres Keils gebildet würde bzw. die Oberkante des Keils deutlich überschießt und nachhaltig erobert.
_____

Falls Ihnen unsere kostenlose Analyse + Anlagestrategie gefällt und wir Ihnen einen Mehrwert liefern können, belohnen Sie dies bitte mit einem Daumen nach oben!
Fragen oder Kritik beantworten wir gerne!

Dies ist keine Anlage- oder Rechtsberatung und soll ausschließlich über unsere Meinung als institutionelle Analysten informieren.

Mein Name ist Alexander Schulz und wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück an der Börse!