Sisa87
Long

Bitcoin Prognose: Kursziel steigt weiter auf 10160 US-Dollar

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Der BTC/USD setzt seinen Aufwärtstrend fort. Auf Basis der aktiven Flaggenformation erhöht sich unser Kursziel auf 10160 USD.
Der Broker IG taxiert zur Stunde den Bitcoin auf 9406 US-Dollar. Damit liegt der BTC/USD heute rund 2 Prozent höher als am Vortag. Charttechnisch setzen die Bullen ihre Reise fort. Mehrere charttechnische Indizien deuten auf einen Angriff der psychologischen Marke von 10.000 USD.

Wichtige Gesprächspunkte:

- MA-Crossover sorgte für weitere bullische Impulse
- 13-Tage-EMA stützt kurzfristigen Aufwärtstrend
- Bullische Flagge erhöht Kursziel auf 10160 USD

MA-Crossover sorgte für weitere bullische Impulse

Der Aufwärtstrend lebt weiterhin von den starken bullischen Momentum von Anfang Januar. Am 8 Januar hat mit dem Ausbruch aus der Handelspanne bei 7813 USD und der Kreuzung des kurzfristigeren 13-Tage-EMA mit dem längerfristigen 200-Tage-MA der Bitcoin ein starkes Kaufsignal generiert, welches aktuell noch aktiv ist.

Kurzfristig stützt der 13-Tage-EMA den Aufwärtstrend. Der BTCUSD konnte bisher nicht die Glättungslinie nach unten verlassen. Eine Verteidigung der Durchschnittslinie dürfte den Trend weiter anschieben.


Kursziel auf Basis der bullischen Flagge


Kurzfristig steigt das Mindestkursziel beim Bitcoin auf 10160 USD. Anfang Januar hat sich eine bullische Flaggenformation entwickelt und führte in der vergangenen Woche auch noch zu einem Ausbruch aus der Flagge.
Auf Basis des der oben genannten Formation kann ein Mindestkursziel ermittelt werden. Dabei wird die Höhe des Flaggenmastes mit der Unterseite der Flagge verbunden und nach oben hin projetziert. Tun man dies für den Bitcoin Kurs beim aktuellen Kursniveau, liegt das nächste Kursziel an der Oberseite bei 10160 US-Dollar.
Das Kursziel bleibt zurzeit aktiv. Als nächstes muss der Widerstandsbereich am 78,60-%-Fibonacci-Retracement bei 9642 USD überwunden werden, um den Bitcoin weiter in Richtung des genannten Kursziels anzuschieben.
Erste eine Preisgabe des 13-Tage-EMA und ferner des 61,80-%-Retracement bei 8975 USD, dürfte kurzfristig den BTCUSD belasten. Weitere Verkaufssignale könnten in den Markt gelangen, wenn der RSI die Grenzschwelle bei 48,5 verliert.

Kommentare

Das war eine Punktlandung
Antworten
Hi - Danke für deine berechtigte Frage - Ich nutze den EMA 13 weil die 13 a.) Eine Fibonacci-Zahl ist - Ich arbeite viel mit Fibo-Zahlen --> Bsp. RSI(34). b.) Aus statistischen Backtest die ch mit verschiedenen Durchschnitten gemacht habe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Antworten
Danke für deine Einschätzung!
Warum nutzt du EMA13 bzw. wo kommt der her?
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden