YT_Max_Cipher

BTC - Wichtige Analyse - Breakout in Arbeit?!

Long
BYBIT:BTCUSD   BTCUSD endloser Kontrakt
Hallo zusammen,

ja genau, wir befinden uns immer noch in unserem symmetrischen Dreieck.

Ich tendiere stärkerer zu einem positiven Breakout.

Warum? Für etwas mehr Klarheit ziehen wir uns, wie Ihr wisst, mehrere wichtige Punkte zu Rate.

Punkt 1. auf dem 4 STD Chart - Logarythmische Wachstumskurve (nach Fibonacci)
Wir konsolidieren im Bereich zwischen dem 50% - & 61,8 % Fibonacci Level der Wachstumskurve.
Möglich ist ein Retest unserer Supportzone. Ein erfolgreicher Bounce würde uns eines von mehreren guten Signalen geben.

Punkt 2. - EMA Ribbon Test & Bestätigung
Wir haben unsere EMA Ribbons von oben angetestet und bewegen uns wieder nach oben.
(Der Übersichtlichkeit zuliebe habe ich die EMA Ribbons nicht eingeblendet.

Punkt 3. auf dem 4 STD Chart - symmetrisches Dreieck - Testverhältnis von 3:2
Was meine ich: wir bewegen uns, wie oben erwähnt, perfekt innerhalb des symmetrischen Dreiecks.
Wir haben die obere Widerstandslinie (rot) drei mal angetestet, unsere untere Supportlinie (grün) zwei mal. Der Druck geht also stärker in Richtung Widerstandslinie.

Punkt 4. auf dem 4 STD Chart . Bullflag
Weiterhin haben wir eine Bullflag geformt, was ebenfalls ein bullisches Pattern ist. Hier könnte uns ein Ausbruch auf ca. 46.000 $ bringen, womit wir die 61,8 %-Linie unserer Wachstumskurve brechen würden.
Ab hier möchten wir einen Retest bzw. eine weitere Konsolidierunsphase sehen. Sehen wir diese nicht, wäre hier ein Level um mit gutem Gewissen ein paar Profite in die Kasse zu spülen.

Punkt 5. auf dem 1 STD Chart - ascending broadening wedge
Was auf dem 4 Stundenchart aussieht wie eine Bullflag, sieht unterm 1 STD-Mikroskop aus wie ein ascending broadening wedge - was - Überraschung - ein weiteres bullisches Pattern ist.

Wir wollen also nun sehen, dass sich ein Pattern nach dem Anderen bestätigt und mit dem nötigen Volumen hinter der Bewegung die Wertigkeit belegt.

Sollten wir die rote Linie des symmetrischen Dreiecks verlassen und wie o.g. bestätigen, werde ich - ganz sicher - meine Bybit-Position erheblich vergrößern.

Ihr hoffe, ich konnte etwas Licht auf die Bitcoin-Bühne werfen.

Beste Grüße
BTC_Max

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden