Cowboy2018

Vergesst Kostolany nicht...

Long
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
332 views
7
Er hat wohl mal gesagt, dass man am besten das gegenteil von dem erwartet, von dem alle reden, zZ liest man... 9600, 8300, 7600... 3,2,1, Mainz, wie es singt und lacht. Also alle reden von einem massiven Absturz, ich habe da auch dran gedacht, aber ich muss meine Meinung ändern, er eiert zwar zZ da um die 12k, die Resistances sind massiv, aber er will da ja nicht weg, sondern greift immer wieder an und eröffnet den neuen Tag über der 2. downline im 1h, Mehr bullish als die Tageskerzen ab Anfang August geht eigentlich nicht. Die Werte, die "hot" sind, haben sich gut abgekühlt, er testet hin und wieder in den kurzen Timeframes die EMAs nach unten, rennt dann aber wieder gen High,

Den Kontakt mit dem EMA 21, den ich im Weekly vermutet habe, wird es wohl nicht durch einen Absturz geben, es könnte auch ein massiver Anstieg Richtung Richtung ATH oder darüber passieren, wofür einiges spricht, und dann wirds eben längere Zeit seitwärts laufen, wo ist das Problem?

Das dies hier keine Investmentempfehlung ist, ist ja hinreichend bekannt, my 2 cent. Good luck for the pips.