Dragerius

Bärisches Gedankenspiel

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
238 views
6
Hallo zusammen,

aktuell läuft Bitcoin nach seinem Ausrutscher etwas seitlich und ich nutze die Zeit für ein weiteres Gedankenspiel.

• Was mich aktuell dazu verleitet ein bärisches Szenario durchzuspielen ist das S&P 500 vor einer Korrektur stehen könnte.
• Auch die heftige Reaktion vom Bitcoin die uns kurz für ca. 10k Dollar runtergedrückt und im Anschluss keine starke Gegenreaktion gezeigt hat macht mich stutzig.
• Eine weitere Sache dir mir aufgefallen ist das wir das bisherige grüne Dreieck (obere Linie) nicht wirklich getestet, sondern blind hinter uns gelassen haben. Das hatten mit Sicherheit viele Leute auf dem Schirm und dennoch hat sie nach kurzer Zeit keine Rolle mehr gespielt.
• Immer wieder ist auch die Rede das große Wale mit über 1k Bitcoin nicht weiter akkumulieren.
• Bin auch sehr gespannt wie sich die Bitcoin Dominaz in den nächsten Tagen/Wochen verhält. Aktuell liegt sie bei ca. 40% und unser bisher tiefster Wert war in 2018 mit ca. 37%.
• Aber am meisten beschäftigt mich die Tatsache das wir die letzte Daily Kerze unter der 200 MA und 50 MA geparkt haben (In der Weekly Ansicht sieht man diese Entwicklung leider nicht so eindeutig).
• Ich gehe weiter stark davon aus das wir den Golden-Cross im Daily bekommen werden aber meine bärische Wahrnehmung die ich weiter oben aufgezählt habe, sagt mir das wir 2014 und 2015 gewissermaßen wiedererleben. In dieser Zeit hatten wir 2x Mal den Golden-Cross und sind dennoch nach unten ausgebrochen. Erst der dritte Golden-Cross Ende 2015 hat uns den Schwung gebracht.

Im Großen und Ganzem werde ich nur kleine Summen einsetzten und die Situation größtenteils nur beobachten. Ich wünsche euch allen einen ruhigen Puls und verbleibe

mit besten Grüßen

Dragerius

Kommentare