C-T

BTC Daily Bottom Test am Heilig Abend 24.12.21

Long
OKEX:BTCPERP   BTCUSD Perpetual Swap Contract
Nicht ganz ernst gemeinte Idee nach dem DGR Trading Indicator System im Daily Chart . Aber ... halt auch ein bisschen ernst. ;)
Viel Erfolg beim Trading.

Keine Anlageberatung oder Empfehlung.
Kommentar:
Noch etwas schwach im 4h timeframe. Bis runter auf 1h ist der Kurs noch in der ungebrochenen Korrektur / Downtrend und somit Long Positionen nur kurzfristig in den kleineren timeframes interessant.
Kommentar: Im 30min TF liegt seit ca. 14:00 der Forecast für Short TP bei ca. 46889 und der erste relevante Support (Daily) bei ca. 46243
Kommentar:
Im 30min TF sieht man auch gut das sobald die rote Trailing Line angestoßen wird immer wieder kleine Abverkäufe folgen. Somit sind, weiter oben bereits erwähnt, Long Trades aktuell nur kurzfristig interessant, bis dann in den höheren Timeframes deutliche bullishe Impulse erfolgen.
Kommentar:
Nach DGR System kann man auch recht gut und mit wenig Risiko immer mal Positionen an den xP Signalen eröffnen, da man dann mit entsprechend engen Stop Loss arbeiten kann. Vor allem im 30m TF funktioniert das recht gut. Persönlich hatte ich die Möglichkeit heute nicht genutzt. Daher warte ich nun bis morgen Früh / Vormittag. Wenn der Kurs es stabil über 50k schafft, werde ich mir einen Long Entry bei einem Retest Richtung 48k suchen. Aktuell liegt der Take Profit Forecast im 30m TF bei 50k, direkt unterhalb der Daily Resistance und an der orangen Top Line des aktuell gewählten Timeframes.
Kommentar:
Heute Vormittag leider keine Zeit für ein Update gefunden. Aktuell ist der gesamte Markt noch "grün" nachdem die FED einen Ausblick auf 2022 gegeben hatte.

Mit dem DGR System gehen wir allerdings bei uns in der Community fast ausschließlich mit technischer Analyse vor, da sich alle Bewegungen vorab schon teils Tage oder wenigstens Stunden vorher im Chart abzeichnen. News und ähnliche "Geschichten" hinken da fast immer hinterher.

Aktuell ist der Kurs im 4h nur knapp im bullishen Momentum über der rot/grünen Stepline die die verschiedenen Marktphasen des Kurses signalisiert. Persönlich ist mir das noch etwas zu dünn um jetzt schon eine größere Position einzugehen und auf steigende Kurse zu setzen.

In der Regel findet über den Nachmittag immer ein Abverkauf statt, sollte dieser aufgrund starker Käuferseite ausbleiben und der Kurs stabil bleiben oder es sogar über 50k schaffen kann man weiteres planen.

Solange sind kleine und kurze Trades im sehr volatilen P2E Cryptobereich gestern Abend wieder lohnenswert gewesen.
Kommentar: PS: Der "Weihnachtsmann", also die Idee ist nach wie vor valide, solang bis sich Gegenteiliges im Chart abbildet.
Kommentar:
BTC kann im 30m TF noch durchaus bis 18:00 korrigieren. Sollte dieser nicht wesentlich unter 48k rutschen und die Kerzenkörper über grüner Trailing-Line bleiben wäre ein Long-Einstieg denkbar. Dieser wird dann wenn der Kurs die Stepline in eine erneute bullishe Phase kreuzt später am Abend / in der Nacht weiter aufgebaut.

Aktuell sprechen auch die Flip-Points (Pfeile an den grauen Punkten) für guten Support und eine Umkehr des kurzfristigen Trends, in diesem Fall die heute seit Mittag stattfindende Korrektur / Seitwärtsbewegung.
Kommentar:
Der Kurs ist dann doch noch unterhalb die Trailing Line gerutscht.
Hier gab es dann auch eine wunderbare Korrelation von mehreren Teilindikatoren. Zunächst die Flip-Points die den Wechsel signaliserten, dann die Mid-Line sowie Mean-Line der Daily S/R und xP Signal das im 30m TF oft direkt an den Spitzen einer Trendumkehr bereits mehrere Stunden im Vorfeld eine Prognose zulässt auf welchem Kursniveau eine Umkehr erfolgt.

Long Entry war somit bei 47740. Nun bleibt abzuwarten wie der Kurs am Cross zur rot/grünen Stepline reagiert.
Kommentar:
Markt ist runter bis 30m Bottom-Line. Bull Div. Da auch kurz vor dem Cross, Position ausgebaut. SL entsprechend angezogen. Nun 🤞
Kommentar:
SL wurde getriggert. Es wirkt noch alles sehr schwach auf bullisher Seite. Allerdings hält sich der Kurs dennoch (noch) tapfer im 30min TF und auch der Cross im 1h steht an. Ich warte allerdings nun auf einen Impuls in den kleinen Timeframes der für einen ggf. erneuten Entry spricht. Aktuell Seitenlinie.
Kommentar:
Gestern Abend blieb das Update aus Zeitgründen aus. Am Daily Fib hat der Preis sich am Abend und über die Nacht erstmal gehalten. Im 30min TF gab es mehrere Long Entry Signale was mich spät Abends dann noch zu einem Entry bewogen hat. 4h ist knapp vor dem zweiten Versuch die Stepline zu kreuzen (obiger Chart Screenshot) Ein stabiler Cross im zweiten Anlauf wäre bullish gesehen schon nicht so schlecht und die Position könnte womöglich für längere Zeit laufen.
Kommentar:
Sollte der jetzige Support brechen und der Kurs nach Kerzenschluss im 15-30 min TF unter 45300 fallen, gehe ich von weiter fallenden Preisen Richtung 43300 aus. Wirkt aktuell weiterhin schwach. Aber das kann täuschen da in den höheren Timeframes bin hinein in den Tageschart bereits deutlich bullishe Divergenzen existieren.
Kommentar: Hier nochmal Bezug zur ursprünglichen Idee im Daily Chart. Bis jetzt verläuft der Kurs hin zur Bottom-Line recht stringent.

Kommentar: Der Daily Support hat gehalten. Das Volumen stagniert zwar seit einigen Tagen auf gleich bleibendem Niveau, dennoch flacht der Supply langsam ab und verschiebt sich in Richtung Demand. Am Support konnte die laufende Position ausgebaut werden.

Kommentar: 60% Take Profit an der Daily Résistance.
Im 2h ist nun auch der Downtrend knapp gebrochen worden. Somit nur noch der 4h unberührt. Über den Nachmittag rechne ich mit einer Korrektur, fällt diese nicht zu stark aus und bleibt zumindest der 1h Uptrend intakt, setzt sich der Uptrend kurzfristig fort und das nächste TP Ziel wäre dann 50k $

Kommentar: SL anhand der 1h Trailing auf 46,6k nachgezogen
Kommentar:
Die verhältnismäßig schwache Korrektur über dem gestrigen Nachmittag verlief wie erhofft. Am Abend gab es erste Impulse und der Kurs ist in der Nacht dann Richtung 2. TP aufgebrochen. Sollte der sich gebildete Wiederstand auf Tagesbasis gebrochen werden könnte heute noch der Profit-Forecast (xP) angelaufen werden. Wie nachhaltig das sein wird oder ob dann eine stärkere Korrektur erfolgt bleib abzuwarten. Immerhin gibt es in der nächst höheren 1h Timeframe vom DGR System eine bärische Beschränkung bei der Stepline, da sich der Kurs seit der Nacht auch in eine bärische Phase begeben hat.
Kommentar: Im Daily Chart ist nun schön die Verschiebung des Volumen in Richtung Demand ersichtlich und der Kurs ist kurz vor dem Cross der Weekly Fibo Mean-Line. Mal schauen ob das noch eine Jahres-End-Rally wird. Sieht jedenfalls aktuell danach aus.

Auch die kleinen Timeframes sehen aktuell noch stark aus. So wurde im 30m TF die Trailing Line nur kurz unterbrochen, der 1h ist noch intakt und der Kurs wieder durch die DGR Stepline im bullishen Momentum. Schaut für bereits laufende Longs somit weiterhin gut aus.

Kommentar: Trotzdem aufpassen und Teilprofite sichern. Wie oben im Tageschart ersichtlich halte ich einen Besuch der orangen Bottom-Line nicht für ausgeschlossen. Der Abstand ist gering und oft findet noch ein Retest eben dieser statt.
Kommentar:
Am 1H Top wieder Profite realisiert.
Kommentar:
Nach längerer Pause zwischen Weihnachten und Silvester gibt es nochmal ein Update zum Jahresanfang.

So hat der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten einen kleinen Bogen um den Daily Bottom gemacht, in Richtung 52k, nur um dann doch wieder zum Jahresbeginn in die Nähe des Bodens (untere orange Linie) zu fliegen. Ein Retest ist noch nicht erfolgt, wie man sieht.

In den kleineren Timeframes gibt es recht schnörkelloses "Range Play" ohne einen längerfristigen Trend. Aktuell ist der Markt also noch immer eher ein Eldorado für Daytrader und Scalper die nicht zu lange in ihren Positionen verharren.
Kommentar:
Nun wurde der Daily Bottom des DGR Trading Systems doch endlich besucht. Mal schauen ob es hier nun einen Bounce an der Käuferlinie gibt. In den nächsten Stunden sollte sich das entsprechend abzeichnen.

Crypto Targets - We deliver you the really good trades

Join Us on Discord: https://discord.gg/Y4Q7A2b (Support & Community)
Join Us on Twitter: https://twitter.com/targets_crypto
Join Us on Telegram: https://t.me/crypto_targets_com

Ähnliche Ideen