werkannderwird

Bitcoin - Eine mögliche These des Bullenmarktes 2021/22

Long
BNC:BLX   BraveNewCoin Liquid Index for Bitcoin
Anbei eine Übersicht - besonders geeignet für neue Leute im Cryptospace. Was auffällt, sind die längeren Bullenmärkte (gelbe Rechtecke) und die abnehmenden Hochpunkte in Relation zu dem jeweiligen Tiefpunkten des jeweiligen Zyklus.

Wir sind nun im vierten Zyklus des Bitcoin . Dieser Zyklus wird wohl als Corona-Zyklus oder Institutionellen-Zyklus in die Geschichte des Bitcoin eingehen. Die Covid-19-Situation hat wie ein Katalysator für den Bitcoin und den Kryptomarkt im Allgemeinen gewirkt. Das Interesse an digitalen Währungen steigt stetig an. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Staaten mit digitalen Währungen ihr bisheriges Fiat-Geldsystem erst ergänzen und schlussendlich dann ersetzen.

Nachdem Grayscale schon länger für institutionelle Anleger Bitcoin gekauft hat, stiegen ab Juni 2020 nahmenhafte Firmen wie Microstrategy und Square in den Markt ein. Am 21. Oktober 2020 kündigte Paypal an, zukünftig Zahlungen mit Bitcoin , Litecoin, Ethereum und Bitcoin Cash zu akzeptieren sowie diese Währungen auf ihrer Plattform erwerben zu können. Das jüngste Ereignis ist die Bekanntgabe von Tesla 1,5 Milliarden $ im Januar 2021 in Bitcoin investiert zu haben.

Dies alle führte zu einer immensen Beschleunigung des Marktes. Der 21 WMA wurde seit 10.09.2020 nicht mehr getestet. Die Korrektur des ehemaligen 42k ATH wurde noch im überverkauften Wochenbereich abgefangen. Seitdem geht es wieder steil bergauf. Dies lässt sich auch im obigen Bild ablesen. Die roten Linien stellen die Bezugskurven im jeweiligen Bullenmarkt dar. Wir haben uns seit dem 21. Oktober (PayPal) immer weiter von der aktuellen Bezugskurve entfernt.

Die Frage ist jetzt, wie es kurz-, mittel- und langfristig weitergeht. Es bleibt abzuwarten, ob die Nachricht von Tesla genauso, oder noch besser vom Markt aufgenommen wird wie die Nachricht von PayPal. Wenn dem so wäre, würden wir eine weitere immense Steigerung des Preises nach einer ohnehin schon zu kurzen Konsolidierung sehen.
Was sicherlich nicht nachhaltig wäre.

Das langfristige Ziel dieses Bullenlaufs sind circa 217.000 $ am 19.04.2022.