CIGTechnischeAnalyse

AXSUSD Short oder Bärenfalle?

Short
FTX:AXSUSD   Axie Infinity / USD
Eins vorweg: keine Anlageberatung ;)

in den letzten paar Wochen hat AXS einen parabolischen Anstieg erlebt. Die RSI-Divergenz-Linie wurde geschnitten - fällt der RSI wieder unter die abfallende Linie, so sehe ich Gewinnmitnahmen bei AXS als realistisch, sodass sich hier eine schöne Short-Gelegenheit ergeben kann. Der Bruch des angenommenen 78,6% Retracements sowie das schon erwähnte Abtauchen des RSI unter die eingezeichnete Trendlinie im RSI sind für mich entscheidend.

Dreht der RSI auf der Trendlinie von oben wieder nach Norden, ist für mich eine zeitorientiertere Abkühlung des Preises wahrscheinlich, was für eine Akzeptanz des Kurses und damit eine schöne Long-Möglichkeit darstellen könnte.

Auch das Verhalten von BTC spielt natürlich eine Rolle; sollte in den nächsten Wochen ein Abverkauf nochmal stattfinden, so sehe ich bei AXS eine noch dynamischere Korrektur, andernfalls, wenn BTC tatsächlich stabil bleibt, ist die erwähnte zeitorientierte (und damit nicht so seh preisorientierte) Korrektur wahrscheinlich.

Aufgrund des so markanten Anstiegs (950% in etwa 18 Tagen) bin ich definitiv short eingestellt. Meine Ziellevel für eine Short-Position sind dem Chart zu entnehmen, ein SL sehe ich über dem Höchstkurs bei etwa 29$.
Trade ist aktiv: Short läuft seit 25,922.
Kommentar: TP 1 und TP 2 wurden abgeschlossen, 75% der Positionen sind geschlossen.
SL wurde von 29,1034 auf 20,330 für einen risikofreien Trade heruntergesetzt, für das letzte viertel der Positionen habe ich TP 4 und TP 5 entfernt und TP 3 + TP 4 + TP 5 in ein Ziellevel = TP 3 = 14,726 zusammengefasst. Grund: es haben sich im MACD und RSI leichte bullische Divergenzen gebildet, ich hoffe noch auf ein wenig Glück, dass eine Lunte auf das 38,2% Fib-Level fällt.
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht

Kommentare