FX:AUDUSD   Australischer Dollar/U.S. Dollar
Guten Abend

Mit diesem Bild möchte ich meine Analyse starten

Und war möchte ich eine kleine Runde bullen vs bären spielen immer im wechselspiel und schauen was dabei raus kommt & vielleicht gibt es ja eine Überraschung für uns.

Zu Anfang bin ich im M30 , gehe jedoch danach zuerst in H4 , dort befinden wir uns in einer grossen unkorriegierten Aufwährtsbewegung ohne jegliche Korrektur.
Jedoch im Weekly sind wir eher mittig im Chart

So und nun ab in den H4 ...
Kommentar: Pro Bullen
1Da wäre das offene Kl in orange , mit einer bullishen sequenz jedoch sollte diese noch ein stabiler Faktor dazu kommen

Pro Bären
1.Das wäre hier die bärische sequenz welche ich aber noch mal tiefer ins Detail gehen will..
Kommentar: Zu der Bären Sequenz wäre ich gut aufgeschlossen, da diese eine schöne stabi hatte im AB und diese dann mit einer kleinen R Variante auch gut abgeschlossen hat, nmM musste sie auch nicht üe.


Pro Bären
2.Wäre sicher mal die instabile Aufwährtsbewegung von der 161.8 in ZL blau der bären Sequenz da dort auch nichts stabilisierte , was die bullen jedoch brauchen.


Pro Bullen
2. Im Weekly hat es noch ein offenes KL von einer Abwährtsbewegung, was jedoch mMn noch sehr weit her geholt ist um daraus etwas zu deuten.
2.Hat in Orange eine kleine A1 gemacht für mich zwar noch nicht genug für das allgemeine Bild aber ein Anfang ist es & für ein Anlaufen des ZL ist es noch zu wenig
Kommentar:
Pro Bullen
3. Entwickelt bullishe Kraft jedoch immer noch zu instabil
4. Die reaktion aus dem blauen gkl von der bärischen sequenz , hätte dort mehr stabi machen sollen oder es sollte noch mehr in die korrektiven R Varianten gehen wenn der Markt sich weiter bärisch fortsetzt.


Pro Bären
4. Die türkise instabile Sequenz ( kommt so nicht ins ZL )
5. Die üe der bullishen sequenz in türkis, da dies nicht nötig war
6. Die reaktion aus dem grossen gkl in blau.
Kommentar:
Nun wird die Abwärtsbewegung vom Gkl in blau aus Bewertet

Pro Bullen
5. Die bärische Abwärtsbewegung da die keine Struktur hat und für mich aus Gewinnmitnahmen von bullen entstanden ist und nicht durch das verkaufen vom Markt von Bären.

Jedoch brauchen die Bullen auch mehr korrektiven Charakter welcher sie noch nicht haben..
Kommentar:
Pro Bären

7. Hat immer noch keine Struktur von bullenkraft , keine A Varianten
Pro Bullen
8. Gkl in türkis bis jetzt keine level respektiert

Pro Bullen
6.Das Gkl in türkis ist noch aktiv, kann immer noch etwas korrektives Aufbauen

Endstand bis jetzt:
8:6 für die Bären, es bleibt spannend

Für die nächsten Bewegungen sage ich im Moment noch nichts aus, wir wissen jedoch das die bullen etwas Aufbauen müssen da keine Struktur im Markt ist und das nächste Level in blau entscheiden wird , wie er auch da hinkommt ( eher korrektiv / impulsiv )

Würde der Markt korrektiv , mit Bullisher Struktur zu blau laufen , der letzten Abwährtsbewegung, würde ich blau ausselektieren da man dann die Struktur im Markt hat, evtl das grosse Gkl dann auch, aber dazu muss man zuerst sehen was er bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hat

Läuft er eher impulisv darauf ohne jegliche Struktur wird es sicher wahrscheinlicher den bärischen Wendebereich zu traden , aber ist immer noch riskant da wir in so einer 50/50 Situation sind , wie wir mit dem Ergebniss gesehen haben.
Aus bären sicht fürfte der markt nichts A lastiges in der bullischen Sicht aufbauen und müsste dann in blau klein etwas aufbauen, dann könnte man dort einen Einstieg wagen, jedoch darf man nicht ausser acht lassen , dass es noch das grosse Kl in blau gibt von der grossen bären Seq und er dies auch noch anlaufen darf.
Aus bullen sicht den Markt aus dem gkl türkis traden , wäre die sichersten Variante bis zu m kleinen kl wenn sich was Struktur technisch ergibt, und wenn er in blau etwas aufbaut weiter beobachten was genau und zu gewissem Stand dann ihn nicht mehr weiter bullish traden & wenn das blaue kleine Kl zerstört wäre könnte man dann sicher mal bis zum grösseren schauen und evtl einen trade dort dann auch eingehen.

Also allgemein ein sehr heisser Markt in den nächsten Monaten.. mal schauen was sich noch ergibt .. Wünsche euch ein schönen Abend & ne erfolgreiche Tradingwoche

Bis baldm peace out