thedomdubai

AUD/JPY H4 - Moment der Entscheidung

OANDA:AUDJPY   Australischer Dollar/Japanischer Yen
Der AUD konnte in den letzten Monaten nicht zuletzt wegen der kräftigen Erholung der Indices sehr stark zulegen. Gleicherhand hat der JPY, der als sicherer Hafen für unsichere Märkte gilt, deutlich eingebüßt.

Der Preis kommt an ein charttechnisch extrem spannendes Level, da der Preisbereich der vorherigen Hochs erneut angetestet werden kann. Für einen kurzfristigen Durchbruch würde tatsächlich lediglich die positive Entwicklung der gleitenden Durchschnitte und der aufsteigenden dynamischen Unterstützung sprechen, für ein Short-Szenario brauchen wir ein deutliches Price-Action-Signal.

Die Aufwärtsstruktur ist auf W1, D1 und H4 durchaus gegeben, der dritte Test des Widerstandsbereiches steht bevor, der typischerweise nach Betrachtung der Marktdynamik mit einem Fake-Out zu erwarten ist. Weiter links im Chart erkennen wir knapp über das aktuelle Hoch eine Liquiditätsphase, in der der Markt lange Zeit verweilt ist und hier das Potential einer Umverteilung bietet. Eine Umverteilung kann zur Einleitung eines Short-Momentum werden. Ist dies der Fall, warten wir auf charttechnische Bestätigung durch Doji auf D1 und auf Strukturbrüche der Aufwärtsbewegung im H4, um so mit einem Retest in den Markt zu kommen.

Wird allerdings schon jetzt die Unterstützung auf H4 gebrochen, kann ein kurzfristiger Short Anwendung finden. Jedoch sollte hier dein Target nicht zu groß ausfallen, da du gegebenenfalls in eine Konsolidierung hineinhandelst.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.