Stoner53

ABCD Analyse Cardano (ADA)

FTX:ADAPERP   Cardano Perpetual Futures
In diesem Chart möchte ich mit einem ABCD-Verfahren Cardano im 1h-30 min TF analysieren.

Angefangen habe ich mir ein ABCD- Muster gesucht, das schon angelaufen/abgearbeitet wurde. In diesem Fall das Türkise-Muster ( AC = 0.616; BD = 1.128),
das bereits Regelanlauf 1 (RA1: 0.382), Regelanlauf 2 (RA2: 0.618) den Rebound (1.25-1.27) erreicht hat.

Diese Anlauf Punkte sind Fib-Koordinaten und werden von A zu D (Aggressiv) oder von C zu D (Konservativ) gezogen.
Bei mir in diesem Fall Konservativ, somit ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass die Regelanläufe erreicht werden.

Dazu kommt noch das sich eine bullische Divergenz im 1h gebildet hat und dies auch zu Punt D passt.

Durch den steigenden Kurs zum Rebound, hat sich ein bearisches ABCD gebildet (Pink): AC = 0.851; BD = 1.524
Um genauer herauszufinden, ob der Kurs fällt oder doch noch zum Max-Punkt (1.618) steigt, sollte man in ein kleineres TF wechseln.
Kommentar:
Im 30min TF haben wir ein laufendes bullisches Intra-ABCD (weiß), welches die 2 Regelanläufe erreicht hat.
An sich würde es jetzt 3 Möglichkeiten geben, die ich mit meiner aktuellen Erfahrung aufzeigen möchte.
Es könnte sich ein bearisches Intra-ABCD (Orange) bilden oder ein übergeordnetes bullisches ABCD (Blau) oder beides:

Falls Punkt D Orange (somit auch Rebound vom weißen ABCD) angelaufen werden würde, dann wäre D, das C vom Blauem. Somit ist das Ziel der Rebound vom orangenen ABCD.

Allerdings besteht natürlich auch die Möglichkeit direkt zum blauem D zu laufen.

Falls D (Orange) angelaufen wird wäre es eine 2. Möglichkeit einzusteigen. 1. Möglichkeit wäre das übergeordnete D (Pink im 1h).
Kommentar:
Leider ist es nicht so aufgegangen wie ich es für richtig gehalten hab. Anscheinend habe ich irgendwas nicht beachtet und somit ist er weiter gestiegen.
Aber aufgeben kommt nicht in Frage!

Das pinke ABCD ist immer noch Aktiv, aber ich musste Punkt D anpassen.
Zusätzlich hat sich jetzt auch ein bearisches Black Swan und eine bearische Divergenz im RSI gebildet.
Kommentar:
Short Einstieg möglich, entweder als Target das konservative Black Swan oder konservatives ABCD.

Konservatives Black Swan:
RA 1 (0.382 = ca. 1,36$) —> 25% Profit und SL auf Einstand
RA 2 (0.618 = ca. 1,34$) —> 25% Profit und SL ins positive
Rebound ( 1.25-1.27 = ca. 1,285$) —> Trade schließen

Konservatives ABCD
RA 1 (0.382 = ca. 1,32$) —> 25% Profit und SL auf Einstand
RA 2 (0.618 = ca. 1,27$) —> 25% Profit und SL ins positive
Rebound ( 1.25-1.27 = ca. 1,151$) —> Trade schließen
Kommentar:
Anhand meiner Analyse, sieht man mal wie wichtig das Chancen Risiko Verhältnis ist.

Ein Kollegen aus unsere Gruppe hat vor kurzen erst gesagt: "Das einzige was man selbst kontrollieren kann, ist der Verlust!!"

Alle Muster sind leider Invalid.
Jetzt wäre der nächste Schritt, wieder neue Muster in den TF´s zu suchen und einen passenden Einstieg zu finden.
Kommentar:
Zum Beispiel ein Navarro 200 im 4h Timeframe.