suissedivergence

Top-Failure-Swing: Apple bereit für Kursabschläge

Short
NASDAQ:AAPL   Apple Inc
Guten Morgen,

Bereits vor einigen Tagen fand Apple den Weg auf meinen Radar: Höhere Hochs im Chart und Tiefere Hochs im RSI
Zur Zeit untersuche ich vermehrt Divergenzen zwischen Kurs-Chart und RSI14 (siehe meine anderen Trading-Ideen).

Ein Top-Failure-Swing bzw. die Divergenz ist bestätigt, wenn der Kurs das letzte RSI-Tief unterschreitet (rote Horizontale Linie). Dies wurde gestern Abend perfekt bestätigt. Es scheint als verliere der Uptrend an Momentum, aber nur keine Eile. Trotz bestätigtem Top-Failure-Swing ist ein erneuter Anstieg in die Nähe des letzten Hochs, respektive knapp darüber keine Seltenheit!
Wichtiger Hinweise für Top-Failure-Swings: Wenn das zweite Hoch im RSI unter der 70er Linie statt findet, ist die Divergenz um so signifikanter.

Ich halte mich bereit, um in einem kürzeren Time-Frame (hourly) einen Sell-Short Einstieg zu finden. Ein Stopp befindet sich ein paar Ticks über dem letzten Hoch und mein Kursziel ist das 50%- Fibonacci Retracement von der seit März 2020 andauernden Rallye .
Kommentar: Die kurze Erholung wird ausgenutzt: Short Einstieg knapp unterhalb des gleitenden Durchschnitts der Bollinger Bänder.
SL knapp überhalb des letzten Hochs.
Kommentar: Am 20. August wurde die erste Divergenz-Linie nochmals zurückerobert, weshalb der Short sofort wieder geschlossen werden musste.
Zum Glück, denn Apple hat ein erneutes Hoch ausgebildet in der darauffolgenden Woche, welche nun wiederum eine wunderschöne DREIFACHE bearishe Divergenz im RSI zeigt.
Dies wird nächsten Montag beobachtet und allenfalls für einen Short-Einstieg genutzt. (Vielleicht beim Rücklauf an die grüne RSI-Linie)

Kommentare