SWB:7CD   CD PROJEKT S.A. INHABER-AKTIEN C ZY 1
102 views
6
Meine Idee ist es ,das die Aktie in einem Aufwärtstrend ist, diese kann kurzfristig nach unten gehen, sollte aber ihren Weg weiter oben anbahnen.Eine Kaufmöglichkeit liegt bei kurz 68. Eine Verkaufsmöglichkeit bei 58. In meinen Chart sind Möglichkeiten wie sich der weitere Verlauf zu tragen kann. Dies ist meine erste Analyse, über Anregungen und Kritik würde ich mich freuen. Ich muss erstmal sehen wie Tradinview funktioniert.
Kommentar: CD Projekt findet sich noch in meinem Trendkanal

Es könnte sich abflachen, da sie das Grossprojekt "Cyberpunk" auf den 4.Quartal verschoben haben

Kommentare

Diclaimer - Finance Noob hier und keine große Erfahrung mit Aktien, ABER großer Gamer und kenne die Branche recht gut.

Ich schätze das die Aktie bis Jahresende 2020 bei über 120 EUR liegen wird aus mehreren Gründen:
1. CDPR hat 2019 mit 521 mio PLZ abgeschlossen (ca. 110 Mio EUR) + 41% gegenüber 2018
2. Witcher Series wird weitere Wachstumszahlen haben (Card Game, Netflix Series, Witcher 4 oder Prequel als Nachfolger von CP2077 geleakt)
3. CP2077 wird ein massiver Erfolg und über Jahre zum Umsatz betragen (ähnlich wie bei der Witcher Lizenz)
3.1. Das hängt damit zusammen, dass es eines der letzten, nicht auf Lootbox und Multiplayer fokussierten Gaming Studios ist uns den Single Player Modus als DAS Element für ein gutes Spielerlebnis macht.
3.2. aus 3.1 gibt es eine riesen Fanbase was das Spiel über Jahre tragen wird
4. Vermutlich wird es von CP2077 ebenso entsprechende Ableger geben sollte sich der gleich Kultstatus wie bei Witcher einstellen (das ist eher was für 2022 und darüber hinaus)

Ich verstehe die logische Argumentation, dass CDPR kein Multi-IP Studio ist wie EA oder Activision und der Wert in den letzten Monaten doch recht künstlich aufgeblasen wurde. Das wurde auch in dem letzten Dip ganz gut sichtbar. Für langfristige Anlage ist die Aktie m.E. nach aus keinem Portfolio wegzudenken da die Firma einen soliden Wert hat, die Aussichten gut ausgelegt sind und durch den Release von CP2077 ein guter Wachstumsschwung dazu kommt. Ebenso die Sicherheit, dass das Spiel auch wirklich Ende Q3 auf dem Markt kommt wurde mehrfach bestätigt da es bereits 'Gold' gegangen ist.
Antworten
Experience_Trader UnknownUnicorn1747450
@UnknownUnicorn1747450, Moin, erstmal vielen Dank für deine ausführliche Meinung und das du dir zeit genommen hast. Zu deinen Disclaimer, was nicht ist kann ja noch werden, ein großer Gamer bin ich auch, sei nur noch definitiert was in deinen Augen Groß bedeuetet. Ich sehe das genauso wie du und Cyberpunkt wird einen ordentlichen Pusch geben. Desweiteren siehst du ja das der Kurs immer noch im Aufwärtskanal drin steckt
Antworten
UnknownUnicorn1747450 Experience_Trader
@Experience_Trader, Danke :) Definieren wir 'Groß' mal als pro Woche 30h-40h damit beschäftigt die Branche zu verstehen, Entwicklungen der Spiele nachzuvollziehen, Video Docs und Reviews schauen, etc. - ach ja - und ab und an selbst spielen :P
Antworten
Experience_Trader UnknownUnicorn1747450
@UnknownUnicorn1747450, Okay, das ist gross. Aber früher habe ich das auch gemacht aber mich nicht mit Aktien auseinander gesetzt. Es ist aber ein interessantes Feld. Spielen tue ich auch noch ein bisschen ist aber weniger geworden
Antworten
gut gemacht! Glückwunsch zur ersten Analyse bei TradingView! ... Da ich kein Fan von Buy new High bin, würde ich die Variante bevorzugen: Buy LMT @ 58. Das ganze mit knappem Stop abgesichert, damit ein schönes CRV ergibt!
Antworten
@finlog_blog, nicht schlecht, wäre profitabel gewesen. Vielen dank für deine Sichtweise
Antworten
Ich habe eine Frage:
Warum willst du an der oberen Begrenzung dieses Kanals kaufen, und an der unteren Begrenzung verkaufen, wenn wir in einem Aufwärtstrend sind? Wäre es nicht Sinnvoller unten zu kaufen und oben zu verkaufen?
Antworten
Experience_Trader Evan_Moe_Money
@Evan_Moe_Money, klar würde das Sinn machen. Mein Gedanke war nur wenn er den Aufwärtstrend bei 70 bestätigt wäre es ein kauf Signal oder halt wenn er in Korrektur kommt, dann auch. Sollte er die Unterstützunglinie (blaue linie) durchbrechen wäre es ein Verkaufsmöglichkeit
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden