DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 14.10.2021

Short
XETR:3XJN   XDAXDAX
Nach einer schönen Umkehr um 15110 konnte sich unser Dax erneut gut aus der Sprungbrettzone abstoßen und schon mal 15270 erreichen. Bleibt er dran, wären noch ein paar Ziele offen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: negativ
Tendenz: unter 15270 erneutes Abdrehen möglich, darüber Erholungsspielraum
Grundstimmung: negativ, oberhalb von 15270 aber Platz für Erholung bis 15550

Unser Dax hatte sich für den Mittwoch zwei schön erkennbare Kanten vorgelegt. Oben die 15180 und unten die 15110. Dazwischen sollte erstmal keine Luft anbrennen und seitwärts vorherrschen. Überwindet er aber die 15180 wieder nach oben, sollte das gut in den Anstieg aus letzter Woche einfließen können und wieder Platz Richtung 15270, 15330 und 15435 freilegen. Sollten wir jedoch eine recht schwache Vorstellung mit sichtbarem Unterbieten von 15110 bekommen, war die 200-Tagelinie und tieferes wieder im Fokus. So das Fazit. Bekommen haben wir einen recht frühen Versuch an der unteren Zone bei 15110 mit anschließendem Überwinden der 15180. Das erste Ziel bei 15270 wurde dann bereits erreicht.

Drückt unser Dax nun weiter oben über 15270 raus, sind 15330 / 15350 und sogar 15435 noch erreichbar und auch schon direkt zum Donnerstag. Aufpassen sollte man nur, wenn er aus den oberen Zonen anfängt eine saftige rote Stundenkerze nach unten zu spucken. Bringt der nämlich richtig Schwäche rein, wäre unten die erste Zielstation bei 15200 / 15180 auszumachen und darunter dürfte er recht zügig dann auch wieder bei 15110 stehen. Da unten sollte man aber genauso auf schnelle Konter achten, da Donnerstage grundsätzlich auch mal gerne Seitwärts ausschlagen, ganz egal ob es zuerst oben oder unten raus ging. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der MA5R6W KO: 14240 und der GH30RH KO: 14635 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16565 und der JN6ZJB KO: 15845.

Fazit: Zum Mittwoch konnten wir ein weiteres Stück der Strecke auf der Oberseite abarbeiten. Schiebt unser Dax zum Donnerstag weiter über 15270 raus, sind die nächsten Stationen dann bei 15330 / 15350 und bei 15435. Alles erreichbar zum Donnerstag. Kontert er sich im Stundenchart aber aus den Zonen runter wird 15270 dann von oben zur Unterstützung und tiefer dann sind 15180 / 15200 sowie 15110 die wichtigsten Anlaufstellen. Natürlich auch, wenn er von Beginn an runter schruppt. Viel mehr erwarte ich zum Donnerstag nicht, auch wenn man den kleinen Verfall zum Freitag nicht ganz außer Acht lassen sollte.