DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 25.11.2021

XETR:3XJN   XDAXDAX
Auch zum Mittwoch konnten sich die Bullen hier nicht an Land retten und gerieten nur weiter in den Sumpf hinein. Immerhin konnte die 15780 dann für etwas Stabilität wieder sorgen, wenn auch sich da nun feiertagsbedingt nicht viel draus ergeben dürfte zum Donnerstag.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16775, 16490, 16230, 16180, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts / abwärts
Grundstimmung: positive Chartlage wackelt

Zum Mittwoch hatte unser Dax durchaus eine erste gute Kontermöglichkeiten. Dafür sollte er nur einen Rückfall unter 15920 / 15900 vermeiden, um weitere Anstiege in die 16060 / 16070 bis gar 16100 zu ermöglichen. Das sollte aber nicht heißen, dass schon wieder alles Friede, Freude, Eierkuchen gewesen wäre. Bei erneut schwachem Auftreten und Unterbieten der 15900 sollten 15850, 15780 und auch schon 15715 dann als nächste Stationen angepeilt werden. So das gestrige Fazit.

Gesehen haben wir nun wirklich gar nichts, was irgendwie nach Verteidigung von 15920 und oben raus aussah. Von Beginn an schob der nun nur nach unten durch und klackerte eine Station nach der anderen durch. Nur den Gapclose ließ er aus und stabilisierte sich dann recht sichtlich nach Abarbeitung der 15780. Damit wäre im Grunde alles da was eine Umkehr nun bräuchte, doch die Amerikaner könnten unserem Dax da nun gut in die Suppe spucken, denn die haben zum Donnerstag einfach mal Feiertag.

Ich erwarte daher gar keinen gravierend relevanten Handel. Würde mich nicht mal wundern, wenn wir den Donnerstag an der 15890 beenden. Oben erscheint die 15940 / 15960 ganz interessant, unten die 15830. Denkbar wäre, dass er einfach dazwischen umherpendelt. Ansonsten wär tiefer die 15780 und 15715 weiter relevant und oben drüber die 16060 / 16070. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt dann der MA9TAW KO: 15500 und der GH30RH KO: 14685 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16475 und der JN8BH5 KO: 17200.

Fazit: Zum Donnerstag steht uns nun ein Handelstag im Schatten des amerikanischen Thanksgiving ins Haus. Die US-Börsen haben geschlossen und in der Regel bleiben die Marktakteure der restlichen Welt an solchen Tagen gleich von Beginn an Zuhause und lassen den Bildschirm aus. Im Ergebnis bleibt unser Dax dann gerne auch mal fast ganz stehen, daher würde ich Donnerstag / Freitag nun nicht zu viel erwarten. Gibt er sich Mühe, könnte er vielleicht zwischen 15940 / 15960 und 15830 etwas hin und her pendeln und immer wieder zur 15890 streben. Darüber wäre mit sonst nur die 16000 und 16060 / 16070 wichtig und unten drunter die 15780 und 15715.