DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 18.11.2021

XETR:3XJN   XDAXDAX
Unser Dax hat zum Mittwoch das nächste kleine Zwischenziel angelaufen und zeigt sich noch ziemlich bullish . Dennoch könnte er nun zum Donnerstag durchaus mal wieder etwas rötere Kerzen werfen. Aber Vorsicht, noch ist die Chartlage ziemlich positiv.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16775, 16490, 16230, 16180, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts /aufwärts
Grundstimmung: oberhalb von 16000 positive Chartlage

Mit weiteren Allzeithochs stand unser Dax erstmal weiter aktiv im Aufwärtstrend. Sollte er zum Mittwoch weiter über der 16250 oben raus drücken, war dann noch 16280 / 16290 leicht erreichbar und höher dann sogar auch schon der Bereich um 16365. So ein bisschen eingedreht hatte er sich aber schon etwas zum Vorabend, an der uns wichtigen 16230 / 16245. Sollte sich unser Dax dem nun zum Mittwoch weiter widmen und abgleiten, wäre eine Rücklauf auf 16200 erstmal Standard. Bricht er die 16200 dann aber nach unten, sollte das etwas mehr Platz öffnen. So das Fazit von gestern.

Zwar setzte unser Dax unten nochmal am Morgen nach, schaffte aber nicht mal die 16200 bevor er schon wieder hochgedreht wurde, rein in die nächste kleine Zielzone bei 16280 / 16290. Damit ist unser Dax erstmal weiter ziemlich aktiv im Aufwärtstrend unterwegs und hat auch Stand heute noch keine Umkehrsignale ausgeworfen. Da aber am Freitag nun kleiner Verfall ist, könnte ich mir zum Donnerstag durchaus auch mal etwas mehr Ballett auf beiden Seiten vorstellen. Dabei dürfte er auch durchaus unten nochmal die 16210 / 16200 abklatschen. Dreht er sich dort aber steil hoch, dann wird sich die noch positive Chartlage sicher schnell bemerkbar machen. Da müsste die 16200 schon hart brechen um auch 16120 / 16100 wieder freizugeben.

Dreht sich unser Dax von 16200 wieder hart hoch, oder strebt von Beginn an weiter oben raus, würde ich dann um 16300 und 16365 mal genauer hinschauen. Drückt er sich dort schöne rote Stundenkerzen rein, können die dann durchaus auch mal bis 16250 wieder zurücktreiben. Kommen keine roten Stundenkerzen hätte ich darüber dann allerdings auch erst wieder bei 16490 was im Chart. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt dann der MA9TAW KO: 15485 und der GH30RH KO: 14670 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16500.

Fazit: Unser Dax ist erstmal weiter im positiven Chartbereich und im aktiven Aufwärtstrend. Dreht er zum Donnerstag also kleinere Rücksetzer wieder hoch, oder treibt von Beginn an gleich oben weiter, wären die nächsten Ziele bei 16300 und 16335 auszumachen. Darüber kommt dann erst bei 16490 wieder was. Da aber am Freitag nun ein kleiner Verfall ansteht, würde ich erwarten, dass der Donnerstag nun auch mal etwas freudiger auf den roten Kerzen wird und bestimmt nochmal Rückläufe auf 16210 / 16200 versucht loszutreten. Sollte die brechen, wäre dann 16120 / 16100 die nächste, allerdings würde ich eher darauf tippen, dass der einfach zwischen 16200 und 16300 hin und hergeschickt wird um die Leute noch etwas Kirre zu machen.