DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 19.11.2021

XETR:3XJN   XDAXDAX
Einen Tag vorm November-Verfall hat unser Dax mal ein paar Krallen und erste rote Kerzen gezeigt. Nun wird sich zeigen, ob das nur neues Futter für die Bullen war, oder unser Dax tatsächlich mal wieder etwas in die Konsolidierung geschickt wird.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16775, 16490, 16230, 16180, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts /aufwärts
Grundstimmung: oberhalb von 16000 positive Chartlage

Unser Dax war erstmal weiter im positiven Chartbereich und im aktiven Aufwärtstrend. Sollte er zum Donnerstag also kleinere Rücksetzer wieder hochdrehen wären die nächsten Ziele bei 16300 und 16335 auszumachen gewesen. Da aber am Freitag nun ein kleiner Verfall anstand, hatte ich erwartet, dass der Donnerstag nun auch mal etwas freudiger auf den roten Kerzen wieder wird und bestimmt nochmal Rückläufe auf 16210 / 16200 versucht loszutreten. Sollte die dann brechen, wäre 16120 / 16100 nächste Station gewesen. Ich hatte allerdings eher darauf getippt, dass der einfach zwischen 16200 und 16300 hin und hergeschickt wird um die Leute noch etwas Kirre zu machen. So das gestrige Fazit. Und genau das tat er. Oben zwar nicht ganz 16300 getroffen, pendelte er aber einfach nur zwischen 16300 und 16200.

Und genau das könnte er zum Freitag nun noch etwas ausdehnen denke ich um dann zum späteren Abend durchaus nochmal an der Unterkante zu spielen zwischen 16200 / 16180 um die dann schon mal für etwas tiefere Kurse am Montag zu präparieren. Bricht unser Dax nämlich die 16200er Zone macht das wieder 16120 / 16100 und auch 16010 frei. Aber das muss auch erstmal kommen. Schiebt der sich zum Freitag deutlich motivierter auf grünen Kerzen gen Himmel, würde mich nach Überwinden der 16280 zum Vormittag nicht mal wundern, wenn er zum Abend einen kleinen Short-Squeeze noch anstiftet. Passen würde das. 16365 wäre bestimmt dann ganz stimmig. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt dann der MA9TAW KO: 15485 und der GH30RH KO: 14670 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16500.

Fazit: Zum Freitag steht nun der kleine Novemberverfall an. Sollte unser Dax eher ruhig auf der Seite liegen würde ich bis in den späten Nachmittag hinein erwarten, dass er zwischen 16300 und 16200 verweilt und dann am Abend nochmal versucht die 16200 / 16180 schon mal für Montag etwas aufzuweichen. Denn so wie er zum Donnerstag scharrte, würde das durchaus auch unten nun langsam mal erste Fenster öffnen. Aber eines muss ich dennoch klar sagen. Schiebt der sich über 16280 raus, dann lass ich den rammeln. Ich glaube da sind auch viele nun auf den Verfallstag reingefallen und wollten unseren Dax unter 16000 sehen. Fängt der da nun an oben an den Nerven zu ziehen, gehen meist die Leute noch mehr ins Risiko und schwupp steht ein schicker Short-Squeeze im Chart. Da würde dann ein Tageshoch auf Wochenschluss sicher eine gute Figur auch abgeben. Also Obacht oberhalb von 16280 / 16300, wenn es denn dazu kommt!