DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 19.10.2021

Short
XETR:3XJN   XDAXDAX
Zum Montag wirkte unser Dax plötzlich nicht mehr so bullish wie noch zum Ende der zurückliegenden Verfallswoche. Nur die Amerikaner konnten da gegen Ende etwas positive Vibes reinbringen, für einen grünen Tagesschluss reichte das aber nicht.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: negativ bis neutral
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Erholungsbereich maximal ausgenutzt, über 15700 wieder positive Chartlage

Zum Verfallstag hatte unser Dax nun noch die letzten möglichen Rücklaufmarken einer Erholung durchrannt. Damit hatte er einen gut Eindruck hinterlassen und eine wahrlich kräftige Woche stehen lassen. Sollte er nun auch nach dem Verfall diese Stärke noch halten und verteidigen können, waren oberhalb von 15600 dann mit weiteren Stichen Richtung 15670, 15730 und 15780 zu rechnen. Sollte er aber nur einen Schwächeanfall nach dem anderen zeigen, sollte das darauf hindeuten, dass der Anstieg nur dem Verfall geschuldet war. Mit Abkippen unter 15570, waren 15510 und darunter auch 15460 / 15435 noch drin. So das Fazit vom Freitag. Und ohne große Maskerade, startete er direkt unter er 15570 rein, arbeitete unter die 15510 drunter und erreicht 15460 / 15435.

Dort stabilisiert unser Dax erstmal ganz gut, hinterließ aber definitiv ein anderes Bild als die letzte Woche. Sollten die unseren Dax also nun auch zum Dienstag wieder unter Druck bringen und selbst nach positivem Start wieder unter die 15460 drunter schieben, würde ich um 15415 dann mit erneutem Austesten der Zone rechnen. Verteidigt er die dann auch über den Nachmittag, darf man ihm das positiv auslegen, bricht er aber die 15415 am Nachmittag würde das 15350 und 15270 erreichbar machen.

Oberhalb von 15550 wäre er mir im Sinne einer Abbruchbedingung allerdings erstmal dann zu hoch und würde sich dann wohl eher Richtung 15595 und höher schieben. Perspektivisch wären dann auch wieder 15670 und 15780 möglich, wenn er sich nachhaltig wieder über 15600 schiebt, bleibt das aber aus, bin ich unten offen für jeglichen Schandtaten. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der MA5R6W KO: 14240 und der GH30RH KO: 14635 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16565 und der JN6ZJB KO: 15845.

Fazit: Unser Dax konnte zum Wochenauftakt den starken Eindruck der Vorwoche nicht halten und setzte auf 15435 zurück. Bleibt er auch zum Dienstag eher auf wackligem Fuße und drückt sich unterhalb von 15460 zurück, würde ich einen erneuten Test der 15415 erwarten. Gibt die dann nach, würde das 15350 und 15270 öffnen. Somit halte ich weitere Wochentiefs durchaus für realistische. Sollte er sich aber von Beginn an über die 15550 blasen, würde ihm das auch oben ein Fenster öffnen das Gap bei 15595 zu schließen und etabliert er sich dann auch wieder über 15600 sind im Wochenverlauf selbst 15670 und 15780 möglich, aber dafür soll er erstmal wieder Stärke zeigen. Kommt die nicht, geht es unten erstmal weiter.