DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 07.09.2021

XETR:3XJN   XDAXDAX
Zum US-Feiertag kann man schon sagen, dass unser Dax sich echt Mühe gegeben hat zu glänzen. So viele Punkte wie der abgelaufen ist sieht man wirklich selten zu einem US-Feiertag. Dann schauen wir mal, wie die Amerikaner das zum Dienstag nun sehen .

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: über 16000 aufwärts, unter 15730 abwärts
Grundstimmung: auf die nächsten Wochen eher negativ, oberhalb von 16000 kurzfristig positiv

Unser Dax sollte zum Montag feiertagsbedingt von den Amerikanern nicht viel Unterstützung erwarten, da die im Labor-Day waren. Das hieß aber nicht, dass unser Dax am Vormittag nicht trotzdem etwas Raum gewinnen könnte. Sollte er sich dabei unter der 15730 Rausstellen, wären durchaus 15670 und darunter mit Mühe sogar 15600 erreichbar gewesen. Oben war die 15850 noch Begrenzung, die sollte er überwinden müssen um sich wieder Richtung 15900 und 15940 arbeiten zu können. So das gestrige Fazit. Gesehen haben wir von Minute Eins an eher ein Arbeiten auf der Oberseite, dann überwand er 15850 und erreichte 15900 und 15940. Nun sind die Amerikaner an der Reihe.

Gelingt es unserm Dax nun an den Montag anzuschließen und sich über das Montagshoch zu heben wird sehr wichtig, wie er die neuen Hochs dann annimmt. Verkauf er die direkt wieder runter, dürfte ein Rücklauf zur 15850 starten, bleibt er aber über den Montagshochs stabil, sollte man mit weiteren Wochen- und vielleicht sogar neuen Allzeithochs dann rechnen. Die nächste Zwischenmarke wäre dann 15985, darüber 16020 und dann 16065 und 16120. Unten müsste er sich unter die 15915 / 15900 werfen um ein Eindrehen einzuläuten. Bekommt er dieses dann nicht bei 15850 wieder aufgedreht, wäre ein Gapclose zum Freitag bei 15770 keine sonderlich große Überraschung. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14600 und MA886W KO: 15210 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK mit KO bei 16625 und der GX0FGL KO: 17395.

Fazit: In den letzten Wochen hatte man durchaus den Eindruck, dass die Stärke der Amerikaner unseren Dax am Abkippen hindert. Zum Montag zeigte er nun, dass er sehr wohl auch ohne Amerikaner steigen kann. Bestätigt er das zum Dienstag nochmal mit stabilen Hochs über der Montagsspitze sind durchaus wieder 15985, 16020, 16065 und selbst 16120 erreichbar. Er muss nur die Hochs sauber halten und nicht wieder nur abverkauft werden. Wird er abverkauft oder startet gleich Tief wäre unter 15915 / 15900 dann die 15850 die nächste Station, dreht er sich dort nicht auf, würde das ein Fenster bis 15770 öffnen. Aber dann muss er auch wirklich sichtbar erstmal eindrehen, andernfalls hat er Vorteil zum Dienstag erstmal auf der Oberseite.