DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 14.06.2021

XETR:3XJN   XDAXDAX
Unser Dax hatte zum Freitag ein Déjà-vu und wiederholte das Spiel der letzten Wochen. Dann drücken wir ihm mal die Daumen, dass er nun zum Wochenauftakt nicht auch nur wieder auf die Nase bekommt wie die letzten Wochen. ;)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: unterhalb von 15600 abwärts, über 15635 aufwärts
Grundstimmung: positiv

Die Freitage aus den letzten Wochen hatten wir alle noch recht gut vor Augen. In der Regel zogen sie die bis dahin recht schlechten Wochenkerzen immer wieder zum Eröffnungs-Niveau oder sogar noch ins Plus zurück. Sollte unser Dax sich zum Freitag primär oberhalb der 15600 zeigen, sollte man demnach auch davon ausgehen, dass er sein Lieblingsspiel fortführt. Erreichbar waren dann oberhalb 15670, 15730 und 15780 / 15800. Ein kleines vorheriges Schwung holen im Bereich zwischen 15550 und 15510 wäre dafür erlaubt. Tiefer sollte er aber nicht, da das dann ein Erreichen von 15430 / 15400 und damit ein beginnendes Auflösen der Verkeilung begünstigen würde. So das Fazit von gestern. Und das hat er offenbar gut gelesen gehabt.

Zunächst sahen wir das unkritische Schwung holen auf 15550 und dann ging sein Spielchen auch schon los. Erreicht wurden plangemäß 15670 und sogar schon fast 15730. Damit wären 15780 / 15800 zum Montag noch ausstehend. Die kurzfristige Verkeilungslinie der letzten Tage notiert im Bereich um 15830. Sollte er zur Eröffnung oder kurz danach hinspringen und sich kräftig von Abstoßen könnte das Spiel der letzten Wochen sich erneut wiederholen. Steigt er aber durch die 15830 hindurch könnte sich dann entsprechender Übertreibungsspielraum öffnen, der gibt dann Platz bis zum Ausbruchsziel der letzten Flagge bei 15940 und dann kommen darüber die alten Verkeilungslinien aus dem Tageschart letzten Sommers. Die erste liegt dann bei aktuell 16060 und die andere bei 16210, steigt aber im Wochenverlauf dann schon auf bis zu 16300 an. Wenn er also richtig zum großen Verfall auf die Kacke hauen möchte, dann hätte er dort seine obere Fantasie-Kante.

Nun sind das aber alles recht hohe Zahlen, die das doch eher trägere und durchaus verkeilte Bild unseres Dax der letzten Wochen nicht wirklich repräsentieren. Es ist daher wirklich wichtig zu verstehen, dass er sich dies nur aktivieren kann, wenn er die kurzfristige Verkeilungslinie bei 15830 nach oben rausgeschlagen bekommt. Bleibt er darunter und drückt wieder nur das Gap nach unten weg, wie die letzten Wochen, dürfte das primäre erste Rücklaufziel dann bei 15635 / 15600 liegen. Dort entscheidet sich bei schwächerem Bild die gesamte Woche. Stößt er sich dort hoch, kann das leicht zu neuen Allzeithochs führen, wird er aber durchfallen gelassen, dann könnte der kurzfristige Keil auch langsam dann auflösen und das kann schon recht ordentlich scheppern. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14520 und MA5R6W KO: 14100 und für Abwärtsstrecken der GF8QT0 KO: 16080.

Fazit: In der Vorwoche hat unser Dax erneut zum Schluss alle Schwäche aufkaufen können, verlieren die Verkäufer nun die Lust sich in einer Verfallswoche hier weiter gegen den Trend zu stellen, könnte das leicht kleine Übertreibungen auslösen. Die Schwelle dafür liegt bei 15830 Bricht die Barriere nach oben, eröffnet das Übertreibungsspielraum auf 15940, 16070 und sogar 16210-16300. Zeigt er also zum Montag Stärke sollte man sich ihm nicht übermotiviert in den Weg stellen. Nur wenn er Schwäche zeigt und vor allem auch zeigt, dass die Verkäufer unbeirrt mit stetem Tropfen gegen den Stein schlagen und wieder das Ding tief wegdrücken mit schönen markanten roten Kerzen, dann darf man 15630 / 15600 einplanen. Dort muss sich der Dax dann im Rücklauf beweisen, kann er nach oben aufdrehen, sind neue Allzeithochs möglich, geht er tiefer durch, wird es ziemlich rutschig im Chart.

Kommentare

Danke für die tolle Analyse wusste gar nicht dass unser Daxi lesen kann... 😂
Antworten