DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 10.08.2021

XETR:3XJN   XDAXDAX
Zum Montag wollte unser Dax sich nicht so richtig bewegen und verharrte wie ein Pendel das sich ausgeschwungen hat, knapp unterhalb vom Vortagesschluss.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: unterhalb von 15670 negativ, darüber positiv
Tendenz: aufwärts, unterhalb von 15670 abwärts
Grundstimmung: ruhiges Rangeverhalten, Ausbrüche nun aber möglich

Zum Montag startete unser Dax mit gut bekanntem Bild in die neue Woche, immerhin hatten wir die gleiche Ausgangslage nun schon oft genug gesehen. Sollte ihm ein kraftvoller Start gelingen, wäre zunächst die 15830 erreichbar gewesen und alles was dann darüber bliebe, sollte für mich klare Tendenz zur 15890 und 15940 bekommt. Vermasselt er es aber wieder nur wie in den ganzen letzten Wochen auch schon, wäre insbesondere unterhalb von 15755 dann wieder der Weg runter zur 15700, 15670 und auch 15630 frei gewesen. So das Fazit von gestern.

Ich denke viel brauche ich da nun auch gar nicht schreiben, denn viel ist nicht passiert. Der kraftvolle Start gelang durch stark unter Druck geratene Rohstoffe nicht, sodass wir sogar mit einem Abwärtsgap reinkamen uns unter 15755 legten und die erste Station bei 15700 schon erreichten. Denkbar wäre nun, dass er nach seinem Rücklauf an die 15755 nun nochmal versucht weiter zu machen und die 15700 erneut unterbietet um 15670 und 15630 mal anzutesten. Oben bleibt die 15780 / 15800 weiter Barriere für 15830 und die 15830 dann für die Deckel-Öffnung. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14580 und MA5R6W KO: 14175 und für Abwärtsstrecken der GF8QT0 KO: 15980 und CU9QRK mit KO bei 16660.

Fazit: Zum Dienstag findet unser Dax nicht wirklich eine andere Ausgangslage als zum Montag vor und schon die konnte unseren Dax nicht antreiben. Der ruderte nur unter 15755 zurück und tastete schon mal 15700 an, macht er damit nun weiter wäre ein erneuter Anlauf zur 15700 zu erwarten und darunter dann auch die 15670 und 15630. Oberhalb ist 15780 /15800 weiter der Trigger hoch zur 15830 und die ist aus Tagessicht dann ziemlich wichtig. Wird sie nämlich nach oben nachhaltig überwunden, aktiviert das 15890 und 15940 als Folgeziele.