DrMartin_Kawumm

Tagesdiskussion MITTWOCH 04.08.2021

Short
XETR:3XJN   XDAXDAX
Zum Mittwoch hat unser Dax zwar trotzdem noch ganz schön rumgeeiert, hat allerdings auch gut was ausgebrütet nun. Mit seinem Anlegen an die 15670 / 15700 hat er durchaus eine Ausbruchsmöglichkeit nun oben geschaffen die es am Donnerstag zu nutzen gilt.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: unterhalb von 15670 negativ
Tendenz: abwärts, oberhalb von 15670 aufwärts
Grundstimmung: ruhiges Rangeverhalten, Ausbrüche nun aber möglich

Zum Dienstag konnte unser Dax keine neuen Signale setzen, versuchte es allerdings auch nur auf der Unterseite. Daher war denkbar, dass der Mittwoch nun erstmal nochmal oben versucht anzusetzen. Dabei sollte schon eine 15630 / 15640 reichen können um sich wieder einzudrehen, ansonsten blieb die 15670 / 15700 oben auch weiter richtungsweisend. So das Fazit von gestern. Die 15630 / 15640 durchlief unser Dax ohne jede Gegenwehr und bekam dann immer erst wieder bei 15670 / 15700 Breitseite, die er aber dann auch immer wieder verteidigen konnte. Damit schlossen wir unmittelbar am oberen Trigger-Bereich den Mittwoch.

Sollte unser Dax zum Donnerstag den Bereich nun überlaufen bekommen, würde ich durchaus dann auch ein Erreichen von 15780 / 15800 einplanen. Eher vielleicht sogar die 15830 wo die letzten Allzeithochs mit einer Trendlinie hinzeigen. Alles was dann darüber geht setzt Übertreibungspotentiale frei die sich auch gut für Short-Squeeze mal eignen würden um hier mal rauszuräumen, was seit Monaten nun schon so angesammelt wurde. Allerdings setzt dies auch wirklich ein voluminöses nachhaltiges Überwinden der 15700 / 15670 heraus.

Sollte unser Dax hingegen keinerlei Anstalten zeigen da drüber zu steigen und stattdessen einfach wieder unter 15670 wegtauchen, würde ich ihm noch einen Puffer bis 15640 / 15600 einräumen. Sollte er sich zu Beginn dorthin nochmal zurückfallen lassen um dann mit grünen Stundenkerzen wieder aufzudrehen, könnte er durchaus dann auch direkt bis 15830 gleich durchrennen. Um also wieder tief zurückzukommen, sollte er sich idealerweise wieder unter 15600 zurückfallen lassen, was dann erneut 15550 und 15510 erstmal aktivieren würde. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14575 und MA5R6W KO: 14165 und für Abwärtsstrecken der GF8QT0 KO: 15990 und CU9QRK mit KO bei 16670.

Fazit: Zum Donnerstag hat sich unser Dax nun oben einen schöne Ausbruchs-Chance zurecht gelegt. Nutzt er diese und kann 15700 nachhaltig überwinden, würde das Potentiale bis 15780 und 15830 öffnen. Sollte letztere sogar noch brechen, wären auch 15890 - 15940 möglich. Allerdings ist es nicht die erste Chance dieser Art. Unser Dax kann auf eine ganze Palette gleichartiger Chancen in den letzten Wochen schon zurückgreifen und vermasselte bisher recht viele davon. Treibt er also gar nicht oben raus und läuft nur unter 15670 zurück, bestünde zwischen 15640 und 15600 nochmal eine gute Chance um es mit etwas mehr Schwung oben raus zu versuchen und alles was sonst unter 15600 ginge, würde eher für einen erneuten Fehlversuch oben sprechen und erneut 15550 und 155510 als Ziele aktivieren.