DrMartin_Kawumm

Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 25.10.2021

Short
XETR:3XJN   XDAXDAX
Unser Dax hat zum Wochenabschluss am Freitag die Flaggenkante zwar ausgehoben bekommen, zeigte sich aber doch recht auffällig vorsichtig, sehr sehr vorsichtig sogar und ließ auf Tagesschluss den übergeordneten Trend sogar noch unüberwunden.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: negativ bis neutral
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: Erholungsbereich maximal ausgenutzt, über 15700 wieder positive Chartlage

Zum Freitag stand unser Dax mit gespitzten Hörnern noch souverän auf der Bullenflagge. Sollte er über 15550 / 15560 nach oben auflösen, waren 15595, 15670 und Montag auch 15745 - 15780 schon durchaus erreichbar. Doch unten rum galt dennoch Vorsicht, denn unter 15460 sollte er mit weiteren Stichen zur 15415 / 15400 durchaus Stress entfachen können. Sollte er sich unten dann nicht beweisen können sollte er auf 15350 und 15270 zu Boden fallen. So das Fazit für den Freitag.

Gesehen haben wir dann am Freitag ein konstantes Drücken der spitzen Hörner gegen die Bullenflagge, die dann auch aufgelöst werden konnte. Ein Unterbieten der 15460 konnte er dabei durchgängig vermeiden. Oben raus wurde nach Überwinden der 15550 dann schon die 15595 erreicht, mehr aber noch nicht. Bleibt er zum Montag nun am Ball und schiebt insbesondere nach 10:00 Uhr auch noch weiter über 15600 raus, würde ich dann durchaus auch 15670 und 15730 / 15750 in der Planung behalten. Wäre jetzt im Sinne der Trendbetrachtung durchaus realistisch. Schwung holen dürfte er dabei nochmal bis 15530 / 15520 um den Pullback auf die Bullenflagge nochmals auszuspielen, tiefer will ich ihn aber nicht sehen.

Sollte er 15510 unterbieten, wäre das ein klares zurückrutschen in die bullishe Flagge und würde damit oben einen Fehlausbruch und ein Doppeltop um 15600 stehen lassen. Im Ergebnis dürfte ihn das dann erneut unter 15460 treiben und auch noch ein neues Tief unter der 15400 dann einfordern, das dann allerdings vermutlich bis Dienstag. Damit dürfte insbesondere das Zeitfenster ab 10:00 Uhr am Montag entscheidend werden. Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der MA5R6W KO: 14265 und der GH30RH KO: 14655 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16525 und der JN6ZJB KO: 15815.

Fazit: Unser Dax hat zum Freitag die bullishe Flagge nach oben auflösen auf Stundenebene, nicht aber den Abwärtstrend auf Tagesebene. geht er das dann nun zum Montag noch an, würde er sich oberhalb von 15600 Chancen auf 15670 und 15730 / 15750 freilegen. Schwung holen darf er dabei bis 15530 / 15520 als erneuten Pullback auf die Flaggenkante, tiefer nicht. Geht er tiefer als 15510 wäre das negativ zu werten im Sinne eines Fehlausbruchs oben. Ziele wären dann 15460 und später auch wieder neue Tiefs unter 15400.