Stefan1206

Xiaomi mit Ausbruchsszenario

Long
HKEX:1810   XIAOMI-W
Disclaimer:
In allem was ich hier bespreche und veröffentliche kann ich möglicherweise zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits investiert sein, oder werde zu einem späteren Zeitpunkt investiert sein. Sowohl mit einer Long- als auch mit einer Shortposition. Es ist also davon auszugehen, dass immer ein Interessenskonflikt besteht.
In erster Linie dienen die Setups die ich hier poste meiner eigenen Kontrolle. Sie sind öffentlich, dass ich nicht "wild drauf los charte" sondern gezwungen bin sie mir zwei, drei oder auch mehrmals anzusehen bevor ich "senden" klicke.
Meine Veröffentlichungen stellen ausdrücklich KEINE Aufforderung zum Handeln dar, und sind keinesfalls Investmentempfehlungen oder eine Beratung in irgend einer Form.
Ich freue mich über jede Kritik oder Verbesserungsvorschläge.

Der einstige "Hype-Kandidat" hat in den letzten Monaten dann doch ziemlich konsolidiert.
Mitlerweile deuten mehrere Indizien darauf hin, dass die Konsolidierung abgeschlossen sein könnte.
Das zumindest charttechnisch. Fundamental bleibt die Lage weiterhin.... naja....- je nach dem was man vom Geschäftsmodell und der Strategie hält. Es gibt auch hier immense Chancen! Derzeit scheint der Titel allerdings überbewertet.
Das ist mir aber egal. Im Chart gibt es eine Setup für einen Trade der sich in den möglichen Konsolidierungsabschluss einbetten lässt.
Übergeordnet haben wir ein ausgebrochenes DBW mit statistischem Ziel bei 83% der Höhe, Maximalziel bei 100% der Höhe.
Ein Horizontaler Wiederstand wurde nach mehrmaligem Anlauf herausgenommen (rote gestrichelte Linien).
Vor dem Ausbruch über den Wiederstand konnte man schön beobachten, wie sich der Kurs darunter festsetzte.
Nun nach dem Ausbruch gibt es einen Rücklauf zum ehemaligen horizontalen Wiederstand.
Es wird sich nun zeigen, ob es ein Fake-Ausbruch war, oder ob der ehemalige Wiederstand bullisch getested wird, und weitere Ziele angelaufen werden.
Ebenfalls zu beachten: der 21-Wochen-Durchschnitt und der 200-Tage Durchschnitt ( SMA ) haben am 23.06. Unterstützung geleistet.
Ich denke der chart ist selbsterklärend.
Wie immer Stop-Loss beachten, aufs CRV schauen bei späteren Einstiegen, Moneymanagement... etc etc... Ich denke das weiss jeder Leser selbst am besten.

Der Chart ist in HKD. USD habe ich nicht angeschaut.
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Leider Leider... der kurzfristige Trade ist schon ausgestoppt worden.
Eine Rückkehr in die letzte Seitwärtsphase werte ich nicht als "bullisch".
Kommentar: Ich halte hier einen Wiedereinstieg durchaus für praktikabel...
Des Risikos erneut ausgestoppt zu werden muss sich jeder selbst bewusst sein.

Kommentare